Renderbilder zur neuen Samsung Gear 360 aufgetaucht

360-Grad-Kamera könnte am 29. März vorgestellt werden
News  / Niklas Ludwig

Bei der amerikanischen Kommunikationsbehörde FCC ist die nächste Generation der Samsung Gear 360 aufgetaucht. Die Renderbilder zeigen eine Kamera, die allem Anschein nach ohne ein zusätzliches Stativ aufgestellt werden kann.

Samsung hat bei der amerikanischen Kommunikationsbehörde Federal Communications Commission (FCC) die zweite Generation der Samsung Gear 360 (zum Testbericht) eingereicht.

Im Vergleich zum aktuellen Modell ist die Neuauflage etwas kleiner geworden und bringt es auf einen Durchmesser von 45 Millimeter. Die Kamera ist jetzt länglicher und kann anscheinend ohne ein anschraubbares Stativ aufgestellt werden. Gleichzeitig könnte der längliche Fortsatz am unteren Ende als Haltegriff fungieren.

Samsung Gear 360 2nd GenerationDie neue Samsung Gear 360 besitzt ein länglicheres Design und wird daher wohl ohne anschraubbares Stativ erscheinen.

Zu den technischen Daten der 360-Grad-Kamera gibt es leider keine Angaben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass Samsung die Auflösung erhöhen wird, um ein schärferes Bild zu realisieren. Die zweite Generation der Samsung Gear 360 wird voraussichtlich am 29. März zusammen mit dem Samsung Galaxy S8 und dem Galaxy S8+ vorgestellt.



Quelle : allaboutsamsung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.