Samsung Galaxy S9: Renderbilder zeigen Plus-Modell mit Dual-Kamera

Fingerabdrucksensor jetzt unterhalb der Kamera
News 19.12.2017 / Niklas Ludwig

Es sind Renderbilder zum Samsung Galaxy S9 aufgetaucht, die angeblich auf Basis der echten Konstruktionszeichnungen angefertigt wurden.

Die Bilder wurden von den Seiten 91mobiles und MySmartPrice angefertigt und zeigen ein Smartphone, das optisch stark dem Galaxy S8 ähnelt. Vor allem die Vorderseite scheint Samsung nahezu unverändert zu belassen. Außerdem scheint der Hersteller beim Galaxy S9 weiterhin an einen Kopfhöreranschluss festzuhalten. Eine Neuerung betrifft den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Dieser befindet sich nicht mehr neben, sondern unterhalb der Kamera.

 Samsung Galaxy S9 Render Rückseite Das Galaxy S9+ erhält voraussichtlich eine Dual-Kamera.

Eine weitere Neuerung wird voraussichtlich der größeren Variante, dem Galaxy S9+, vorbehalten bleiben: Die rückseitige Dual-Kamera wie sie auch beim Galaxy Note 8 erstmals bei Samsung eingeführt wurde. Außerdem dürfte das Galaxy S9+ einen größeren Akku spendiert bekommen. Mit der offiziellen Vorstellung wird im Februar oder März gerechnet.


Quellen :

91mobiles
MySmartPrice

Sharing:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.