Sharkoon Shark Zone GS10: sportlicher Gaming Stuhl mit Kunstlederbezügen

Premium-Sitz mit vielen Verstellmöglichkeiten
News  / Niklas Schäfer

Sharkoon erweitert seine Shark Zone Gaming-Produktfamilie und den Gaming Seat GS10. Der Gaming-Stuhl mit sportlichem Charakter soll einen hohen Sitzkomfort bieten und ist mit Kunstlederbezügen versehene.

Im typischen schwarz-gelben Gewand zeigt sich der neue Gaming-Stuhl von Sharkoon. Die stützenden Schaumstoffpolsterungen sind mit Kunstleder bezogen. Zwei farblich passende Kissen unterstützen den Lenden- und Nackenbereich. Auch in Sachen Ergonomie soll sich der Shark Zone GS10 gut schlagen. Die dreifach verstellbaren Armlehnen sollen auf die individuelle Sitzhaltung angepasst werden können, indem sie horizontal und in der Höhe verstellt werden.

Der Gaming-Sitz erscheint in sportlichen Schwarz-Gelb-Look.

Auf Wunsch lässt sich die Rückenlehne in einem Winkel von 90 bis 160 Grad feststellen und eine bequeme Sitzposition ermöglichen. Für die nötige Entspannung in den Spielpausen soll eine federunterstützte Wippmechanik sorgen. Der Neigungswinkel lässt sich zwischen 0 bis 14 Grad verringern und arretieren. Mit einer Traglast von bis zu 120 Kilogramm sollte die Gasdruckfeder der Klasse 4 für nahezu alle Gamer ausreichend sein. Der Gaming Stuhl steht auf 60-Millimeter-Rollen und soll sich auf ebenen Gründen gut bewegen lassen.

Während Gaming-Pausen kann sich entspannt zurückgelehnt werden.

Der Sharkoon Shark Zone Gaming Seat GS10 ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro erhältlich.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.