Sharkoon TG5 ATX Gehäuse mit Glasfront und LED-Lüftern vorgestellt

Warum ein Sichtfenster, wenn es auch zwei sein können?
News  / Robin Cromberg

Sharkoon stellt mit dem Sharkoon TG5 ATX ein alles andere als unscheinbares PC-Gehäuse vor, welches nicht nur an den Seiten, sondern auch an der Vorderseite mit Glas bestückt ist, um die Innenausstattung farbenprächtig zur Schau zur Stellen.

Das Hauptaugenmerk des Midi-Tower Sharkoon TG5 ATX liegt ganz klar auf dem Front- und Seitenpanel, welches jeweils aus gehärtetem Glas gefertigt ist. Damit es darunter auch etwas zu sehen gibt, spendiert Sharkoon dem Case vier vorinstallierte LED-Lüfter, die in den Farben Rot, Grün, Blau oder Weiß erhältlich sind. Dass beim Zusammenbau nicht der Überblick verloren geht, sollen Kabeldurchlässe und die gemeinsame Unterbringung der bis zu drei 3,5“-Festplatten und des Netzteils garantieren. Das Netzteil kann eine Länge von 20,5 Zentimeter erreichen, bei der Grafikkarte sind es maximale 40 Zentimeter Länge.

Sharkoon TG5 ATX

Zur weiteren Ausstattung gehören vorinstallierte, magnetische Staubfilter, ein beweglicher Festplattenkäfig sowie diverse Lufteinlässe. 
Das Sharkoon TG5 ATX PC CASE ist ab sofort für 69,90 Euro im Handel erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.