Sonos Playbase für großräumigen Fernsehklang vorgestellt

Kompakter WLAN-Lautsprecher fürs Heimkino
News  / Niklas Ludwig

Sonos stellt mit der Playbase einen neuen WLAN-Lautsprecher vor, der unter dem Fernseher sitzt und für einen großräumigen Fernsehklang sorgen soll.

Die Sonos Playbase basiert laut Hersteller auf der Erkenntnis, dass über 70 Prozent aller Fernseher zuhause auf einem Möbelstück stehen. Dementsprechend ist der Lautsprecher flach gehalten und misst 58 Millimeter in der Höhe. Auf sichtbare Nähte hat Sonos bei der Playbase verzichtet, damit sich diese unaufdringlich in jedes Raumdesign einfügt.

Das verwendete Spritzgussverfahren und ein spezielles Polycarbonat mit Glasanteil sollen Vibrationen minimieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass auch große Fernseher über Jahre hinweg stabil auf dem WLAN-Lautsprecher stehen können.

Zehn Treiber für großräumigen Klang

Zehn Treiber sollen einen eindrucksvollen und großräumigen Klang ermöglichen.

Sonos_Playbase_HomeTheater_WhiteDie Sonos Playbase kann mit anderen Sonos Lautsprechern gruppiert werden.

Alle zehn Treiber mit ihren jeweiligen Verstärkern – sechs Mittel-, drei Hoch- und einem Tieftöner – werden softwareseitig so gesteuert, dass der Sound jedes einzelnen Wandlers präzise angepasst werden kann. Dadurch entstehe eine Klangbühne, die bedeutend größer sei als der Lautsprecher selbst.

Amazon Alexa soll dieses Jahr integriert werden

Die Sonos Playbase benötigt lediglich einen Stromanschluss und wird über ein optisches Kabel mit dem Fernseher verbunden. Ist der Fernseher aus, kann sie kabellos Musik wiedergeben und mit anderen Sonos Lautsprechern gruppiert werden.

Sonos_Home_Playbase_2Mit 58 mm ist die Playbase niedrig genug, um unter dem Fernseher Platz zu finden.

Der Hersteller verspricht noch für dieses Jahr die Integration der Sprachsteuerung durch Amazon Alexa. Die Sonos Playbase wird ab dem 4. April 2017 in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Kostenpunkt von 799 Euro erhältlich sein.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.