Windows 10-Notebooks mit Snapdragon 835: Akkuladung reicht mehrere Tage

Notebooks auf ARM-Basis sollen überragende Laufzeiten bieten
News  / Niklas Ludwig

Ein Microsoft-Manager hat auf dem Qualcomm 5G Summit in Hong Kong erste Details zu der Batterielaufzeit von Windows 10-Notebooks mit Snapdragon 835 SoC verraten. Es sollen bereits hunderte solcher Notebooks intern getestet werden und tagelang ohne Steckdose auskommen.

Erste Notebooks mit Snapdragon 835 im Dezember 2017

Microsoft hat bereits im Dezember 2016 Windows 10-Notebooks auf Basis von Qualcomms Snapdragon-Prozessoren angekündigt. Auf der Computex 2017 hat Qualcomm einen ersten lauffähigen Prototyp gezeigt. Im Dezember dieses Jahres sollen erste Modelle von Asus, HP und Lenovo erscheinen.

Eine Akkuladung soll mehrere Tage reichen

Auf dem 5G Summit in Hong Kong hat der Microsoft-Manager Pete Bernard erste Aussagen zur Batterielaufzeit der Notebooks gemacht. Gegenüber Trusted Reviews erzählte er, dass Microsoft in seinem Hauptquartier bereits hunderte Laptops mit dem Snapdragon 835 SoC teste. Auf Nachfrage zu den Laufzeiten äußerte er, dass er keine finalen Zahlen nennen könne, aber die Batterielaufzeit sei sehr, sehr gut.

Qualcomm-Snapdragon-835-NotebooksNotebooks mit Snapdragon 835 sollen durch die kleinere Platine deutlich kompakter sein.

Man habe hohe Anforderungen gestellt, die bereits erfüllt worden sein. Er nehme sein Ladegerät nicht mehr mit, sondern lade sein Notebook nur noch alle paar Tage. Bernard geht sogar so weit, dass er Windows 10-Notebooks mit Snapdragon-Chipsatz als „Game-Changer“ bezeichnet.

Ob die Akkulaufzeiten tatsächlich so gut ausfallen, werden erst unabhängige Tests zeigen, wenn die Notebooks Ende des Jahres in den Handel kommen.

 



Quelle : Trusted Reviews


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.