Bekommt das Huawei P20/P11 eine Triple-Cam?

Case-Leaks zeigen drei Kamera-Linsen
News 06.02.2018 / Robin Cromberg

Gerüchten zufolge könnte das Huawei P20, wie der Nachfolger des aktuellen P10 wohl heißen wird, mit gleich drei Kameralinsen ausgestattet sein. Ein Indiz für diese Vermutung sind geleakte Fotos diverser Schutzhüllen.

Es ist anzunehmen, dass die nächste Smartphone-Generation des chinesischen Herstellers nicht P11, sondern P20 heißen wird. Weiterhin ist ziemlich wahrscheinlich, dass auch das Huawei P20 in mehreren Varianten auf den Markt kommen werden, wobei sich hier noch die Geister an den Details scheiden. Ob P20, P20 Plus, P20 Pro oder P20 Lite, zumindest eines der kommenden Modelle scheint eine unkonventionelle Kamera mit drei Linsen ins Feld zu führen: Auch wenn die neuen Smartphones voraussichtlich erst am 27. März vorgestellt werden sollen, kursieren bereits Fotos von P20/P11-Schutzhüllen im Netz, die entsprechende Aussparungen besitzen.

Während das rote Smartphone-Case „X-Doria Defense Shield” für das Huawei P20 Lite nur zwei Kamera-Linsen plus LED-Blitz vorweist, kursieren Case-Leaks, auf denen deutlich eine Dreifach-Kamera in vertikaler Anordnung zu erkennen ist. Die Quellen für letztgenannte Bilder sind nicht sehr klar ersichtlich, ob Huawei tatsächlich eine Triple-Cam verwendet, bleibt also abzuwarten.


Quellen :

Slashleaks.com
Courts.com
notebookcheck.com

Sharing:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.