Corsair One Elite mit GTX 1080 Ti und i7-8700K erhältlich

Kompakter Gaming-PC mit leistungsstarker Hardware
News 22.02.2018 / Simon Kordubel

Corsair stellt mit dem Corsair One Elite ein neues Modell der kompakten PC-Serie vor. Der kleine Computer ist unter anderem wassergekühlt und wird von einem Intel Core i7-Prozessor angetrieben.

Der Core i7-8700k besitzt sechs Kerne und taktet mit maximal 4,2 GHz. Die hohe Taktrate soll neben guten Ergebnissen bei Renderings auch für eine stabile Gaming-Performance sorgen. Gekühlt wird der Prozessor von einer Wasserkühlung, die in dem kompakten Gehäuse (12 Liter Volumen) Platz findet. Gleichzeitig gibt der Hersteller eine minimale Geräuschentwicklung im Ruhezustand von 20 dBa an. Unter der Haube befinden sich außerdem 32 GB Vengeance DDR4 Arbeitsspeicher mit einer Taktung von 2.666 Mhz sowie eine Nvidia GeForce GTX 1080 Ti-Grafikkarte.

Corsair ONE ELITE Gaming PC

Zur weiteren Ausstattung gehören eine 480 GB große M.2 NVMe-SSD und eine 2-TB-HDD als Massenspeicher. Das Netzteil sowie die Kühlungslösung kommen aus dem eigenen Haus. Verbaut wird das SF500-Netzteil sowie ein Corsair ML140-Lüfter mit Magnetschwebetechnik. Im Lieferumfang ist außerdem die neue mechanische Gaming-Tastatur K63 Wireless Special Edition enthalten. Sie verfügt über Cherry MX Schalter und passt besitzt eine blaue Tastenbeleuchtung. Neben dem neuen One Elite bietet Corsair auch das Modell One Pro Plus an, das statt mit 32 GB mit 16 GB Arbeitsspeicher ausgestattet ist. Die gesamte Corsair One-Reihe ist ab sofort bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair und direkt über den Online-Shop erhältlich.

 


Tags:
Teilen:
Simon Kordubel Simon Kordubel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.