Deutschlands erster unlimited LTE-Tarif Telekom MagentaMobil XL vorgestellt

Tarifoptionen für MagentaMobil erweitert
News 06.03.2018 / Robin Cromberg

Soeben hat die Deutsche Telekom den ersten LTE Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen für Deutschland, MagentaMobil XL, vorgestellt.

Vor wenigen Momenten hat die Deutsche Telekom die neuen Tarifoptionen von MagentaMobil vorgestellt. Interessanteste Neuerung: Deutschlands erster LTE-Tarif mit unbegrenztem Highspeed-Volumen, MagentaMobil XL. Für 79,95 Euro im Monat sowie einen einmaligen Bereitstellungspreis von 39,95 Euro bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten stehen dem Nutzer LTE Max (volle LTE-Geschwindigkeit) sowie bis zu 50 MBit/s Upload-Geschwindigkeit zur Verfügung. Hinzu kommen unbegrenzte Anrufe und SMS in alle deutschen Mobilfunknetze, EU-Roaming bis zu 23 Gigabyte pro Monat und die HotSpot Flat. Letztere gilt für HotSpots der Telekom innerhalb Deutschlands.

MagentaMobil XL

Die aktualisierten Tarife von MagentaMobil

Neukunden aller MagentaMobil- und Data Comfort-Tarife sowie Bestandskunden bei erstmaligem Vertragsabschluss eines MagentaMobil-Tarifes erhalten zudem einen kostenlosen Testmonat der DayFlat unlimited, die ebenfalls 31 Tage unbegrenztes Highspeed-Volumen beinhaltet.



Quelle : Telekom


Tags:
Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.