Devolo ergänzt Home Control um Unterputz-Komponenten

Unsichtbare Schalter und Dimmer zur smarten Lichtsteuerung 1 Min. lesen
News devolo  / Niklas Ludwig
Devolo Home Control Unterputz Beitragsbild

Devolo erweitert sein Home Control-Portfolio um zwei Unterputz-Komponenten. Mit diesen soll sich die bestehende Lichtsteuerung automatisieren lassen.

Die zwei neuen Home Control Unterputz-Komponenten können mit bestehenden Wandschaltern zur Lichtsteuerung genutzt werden. Beide Module finden Platz in Wanddosen mit 60 Millimetern Durchmesser und ab 45 Millimetern Tiefe. Ein im Home Control Unterputz-Schalter integriertes Z-Wave-Funkmodul verbindet die Schalter mit der Home Control Zentrale, wodurch das bestehende Licht intelligent gesteuert werden kann. Neben der manuellen Steuerung, beispielsweise über die Smartphone-App, soll das Licht auch von anderen Devolo Home Control Komponenten ein und ausgeschaltet werden.

Devolo Home Control UnterputzschalterMit den neuen Unterputz-Komponenten soll sich eine intelligente Lichtsteuerung realisieren lassen.

Für bestehende Dimmer-Schalter oder -Taster hat Devolo außerdem den Unterputz-Dimmer in sein Portfolio aufgenommen. Mit diesem soll per Smartphone, Zeitsteuerung oder Regel die perfekte Lichtstimmung erzeugt werden können. Die neuen Devolo Home Control-Komponenten Unterputz-Schalter und Unterputz-Dimmer kosten jeweils 74,90 Euro. Devolo weist darauf hin, dass die Home Control Unterputz-Komponenten Teil der Gebäudeinstallation sind. Daher sind bei der Planung und Einrichtung die einschlägigen Normen und Richtlinien des jeweiligen Landes zu beachten.



Quelle : Devolo


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.