Devolo Home Control unterstützt Google Home-Sprachsteuerung

Smart Home mit Sprachbefehlen steuern
News devolo  / Niklas Ludwig

Die Smart Home-Lösung Devolo Home Control kann ab sofort auch über die Google Home-Sprachsteuerung bedient werden. Mit dieser kann per Sprachbefehl beispielsweise das Licht eingeschaltet oder die Alarmanlage aktiviert werden.

Devolo Home Control-Besitzer benötigen zur Sprachsteuerung einen Google Home oder Google Home Mini Lautsprecher. In der Google Home App kann anschließend Devolo Home Control zur Smart Home Steuerung hinzugefügt werden. Fortan können die Home Control-Komponenten mit Sprachbefehlen gesteuert werden. Mit dem Sprachbefehl „Ok Google: Stelle die Heizung im Bad auf 20 Grad!“ kann beispielsweise die Wunschtemperatur festgelegt werden, auf die ein Raum aufgeheizt werden soll.

Devolo Home Control Starter PaketMit dem Devolo Home Control Starter Paket soll der Einstieg in die Smart Home-Welt gelingen.

Es lassen sich außerdem Szenen festlegen, bei deren Ausführung gleich mehrere Komponenten gleichzeitig gesteuert werden. Als Beispiel nennt Devolo den Fernsehabend, bei dem durch den Zuruf „Ok Google: starte Fernsehabend!“ automatisch der Fernseher und die Beleuchtung im Wohnzimmer eingeschaltet werden. Der Hersteller weist darauf hin, dass Devolo Home Control eine ganzheitliche Smart Home-Steuerung per Spracheingabe bietet, wohingegen andere Lösungen häufig nur einzelne Produkte via Google Home steuern würden. Für Einsteiger bietet Devolo das Home Control Starter Paket zum Einstiegspreis von 219,90 Euro an.



Quelle : Devolo


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.