Enermax präsentiert Liqtech TR4 II Wasserkühlung

Wasserblóck mit adressierbaren RGB-LEDs 1 Min. lesen
News enermax  / Alexander Lickfeld
Liqtech Tr4

Enermax präsentiert die zweite Generation des All-in-One-CPU-Wasserkühlers Liqtech TR4 für die AMD Ryzen Threadripper-Prozessoren. Neu ist der adressierbare RGB-Wasserblock, der über einen entsprechenden Anschluss über das Mainboard synchronisiert werden kann.

RGB-Wasserblock

Knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung der ersten Generation des Wasserkühlers, bringt Enermax bereits die zweite Version auf den Markt. Laut Hersteller soll der neue Wasserblock mit adressierbaren RGB-LEDs das Highlight des Kühlers sein. Die LEDs können über den RGB-Headern von unterstützten Asus-Mainboards synchronisiert werden und sollen sich dann per Mainboard-Software steuern lassen. Für den Stand-Alone-Betrieb können zehn voreingestellte Lichteffekte mit dem mitgelieferten RGB-Steuergerät eingestellt werden und dadurch beispielsweise ein Regenbogen simuliert werden.

LiqTech_TR4_IIDer Wasserblock ist mit RGB-LEDS ausgestattet und kann per Software synchronisiert werden (Bild: Enermax)

Die Radiatoren sind je nach Version 240, 280 oder 360mm lang und sollen außerdem eine große Kühlfläche aufweisen. Dadurch können sie laut Enermax mit den T.B. Pressure Hochdruck-Lüftern und der EF1-Pumpe eine hohe Kühlleistung von 500W+ TDP erreichen. Somit sollen Threadripper CPUs der ersten und zweiten Generation auch bei hoher Auslastung weiterhin kühl bleiben.

LiqTech_TR4_II VorneDer TR4 360 verfügt über drei T.B.Pressure Hochdruck-Lüfter (Bild: Enermax)

Laut Hersteller ist der Kühler durch sein benutzerfreundliches Montagesystem einfach und schnell einbaubar und kann ausschließlich auf dem AMD TR4 und SR3 Sockel installiert werden. Die TR4 240 und 360 Version sind mit 120-mm-Lochabstand und die 280 Version mit 140-mm-Abstand kompatibel.

Verfügbarkeit und Preis

Die zweite Generation der Liqtech TR4 kostet je nach Version zwischen 139,90 Euro und 169,90 Euro und ist ab sofort im Handel verfügbar.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.