Fractal Design Meshify C: Versionen ohne und mit leicht getöntem Seitenfenster vorgestellt

Zwei weitere Ableger des High-Airflow-Gehäuses
News 22.02.2018 / Niklas Ludwig

Fractal Design erweitert die Meshify C-Serie um zwei weitere Modelle, die jeweils ein anderes Seitenteil besitzen als das ursprüngliche Gehäuse.

Das Fractal Design Meshify C Dark TG (zum Testbericht) ist das erste Gehäuse der Meshify-Serie und besitzt ein relativ stark getöntes Seitenfenster aus Hartglas. Da sich einige Nutzer eine möglichst freie Sicht auf ihre Hardware wünschen dürften, hat der schwedische Hersteller nun eine weitere Version mit dem Namen Meshify C TG aufgelegt. Diese besitzt ebenfalls ein Hartglas-Seitenfenster, allerdings ist dieses weniger stark getönt.

Fractal Design Meshify C TG

Zudem bietet Fractal Design das Meshify C ab sofort auch ohne Seitenfenster als eine geschlossene Variante an. Die Variante ohne Seitenfenster ist zu einem Preis von 79,99 Euro erhältlich. Mit leicht getöntem Seitenfenster kostet das Meshify C TG 89,99 Euro, was dem Preis der variante mit dunklerem Seitenfenster entspricht.


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.