GeIL Super Luce RGB Sync RAM mit Beleuchtung anderer Hersteller synchronisierbar

Einheitliche Beleuchtung im PC
News  / Robin Cromberg

Der taiwanische Speicherhersteller GeIL hat bekanntgegeben, dass Arbeitsspeicher der Super Luce RGB Sync Gaming-Serie ab sofort Asus Aura, Gigabyte Fusion und MSI Mystic Light unterstützt. So soll die Beleuchtung an möglichst vielen PC-Komponenten miteinander synchronisiert werden.

Viele Hersteller bieten ihre Produkte längst auch als Variante mit RGB-Beleuchtung an, also LED-Lichtern, deren Farbe sich aus dem mehr als 16 Millionen Töne umfassenden RGB-Farbraum wählen lässt. Das kann sehr schick aussehen, kann aber auch im Chaos enden, wenn die beleuchteten Komponenten von unterschiedlichen Herstellern stammen und jeweils ihre individuelle Lichtshow abziehen. Der GeIL Super Luce RGB Sync Gaming RAM soll dieses Problem umgehen, indem seine Beleuchtung mit den 12 Lichteffekten von Asus Aura unterstützenden Produkten, darunter zuletzt beispielsweise die ROG Strix Flare, synchronisiert werden kann.

Super-Luce-RGB-SYNC_White+Black

Weiterhin werden Gigabyte Fusion und MSI Mystic Light unterstützt, mit denen die Beleuchtung des RAM-Speichers auch an das Mainboard, LED-Streifen und andere Komponenten angepasst werden kann, ein aktuelles BIOS und die nötigen Apps vorausgesetzt. Die GeIL Super Luce RGB Sync Gaming RAM-Serie ist mit Frequenzen zwischen 2133 MHz und 3200 MHz erhältlich und kompatibel mit Intel Core i7, i5 und i3 Prozessoren sowie Kombinationen aus AM4-Mainboards mit AMDs Ryzen Prozessoren.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.