Gigaset bringt drei neue Einsteiger-Smartphones auf den Markt

Dürfen wir vorstellen: das Gigaset GS100, GS180 und GS185! 2 Min. lesen
News gigaset  / Leonardo Ziaja

Gigaset bringt drei neue Smartphones auf den Markt – das GS100, GS180 und GS185. Das Trio ist im Einsteiger-Bereich angesiedelt und rangiert zu Preisen zwischen 119 und 180 Euro. Dadurch möchte sich der Hersteller weiter im unteren Segment etablieren.

Es sind die ersten Smartphone-Modelle im Jahre 2018 für Gigaset. Die drei Geräte sind unterschiedlich, bewegen sich aber preislich auf einem sehr ähnlichen Level. Das günstigste Modell stellt das Gigaset GS100 dar. Es ist mit einem Mediatek MTK 6739 Quad-Core Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und Android Go 8.1 ausgestattet. Gigaset ist damit einer der ersten Hersteller, die Android in der „schmaleren“ Go-Variante nutzen. Beim Thema Kamera setzt Gigaset auf eine 8 MP Hauptkamera und eine 5 MP Frontkamera. Das Display ist 5,5 Zoll groß, ist im 18:9 Format und löst mit HD+ auf. Der wechselbare Akku bietet 3.000 mAh. Ebenfalls dabei: Dual-SIM und ein MicroSD-Slot, der die 8 GB internen Speicher um bis zu 128 GB erweitern kann.

Das Gigaset GS180 stellt den Nachfolger des GS170 dar. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem NXP Audioprozessor. Weiterhin verbaut sind ein Mediatek MTK Quad-Core Prozessor, eine 13 MP Hauptkamera + 8 MP Frontkamera, ein 5,0“ IPS-Display im 16:9 Format mit HD-Auflösung sowie ein 3.000 mAh großer Akku und ein Fingerabdrucksensor. Auch Dual-Sim ist hier vorhanden.

Beim Gigaset GS185 setzt der Hersteller nochmal etwas drauf – mit dabei: ein 4.000 mAh starker Akku, ein 5,5“ 18:9 Display mit HD+-Auflösung sowie eine 13MP Front- und Hauptkamera. Im Inneren sitzt erstmals ein Qualcomm Snapdragon 425 Quad-Core Prozessor, dem stehen 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher sowie ein microSD-Slot zur Seite. Durch eine Schnellladetechnik wird das Smartphone zudem mit 1,5 anstatt 1 A geladen, diese Technik gibt es auch beim GS180. Ein Fingerabdrucksensor fehlt natürlich auch beim GS185 nicht. Als i-Tüpfelchen wird das Gigaset GS185 als erstes Smartphone in Deutschland am Standort Bocholt produziert.

Preise und Verfügbarkeit

Das Gigaset GS100 wird in den Farben Lemon Green, Cobalt Blue und Graphite Grey zum Preis von 119,00 Euro UVP verfügbar sein. Das Gigaset GS180 gibt es in den Farben Silver Grey und Champagne zum Preis von 149,00 Euro UVP. Das Gigaset GS185 wird es in den Farben Midnight Blue und Metal Cognac für 179,00 Euro UVP geben. Alle Smartphones werden ab Mitte Juni 2018 verfügbar sein.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.