Hinweise auf neues Chromebook „Cheza“ mit Snapdragon 845

Codeschnipsel lassen Spekulationen zu technischen Details zu 1 Min. lesen
News google  / Robin Cromberg
HP-Chromebook-X2 Cheza soll optisch angelehnt an Geräte wie das HP Chromebook X2 sein (Bild: HP)

Codeschnipsel deuten ein neues Google Chromebook an, welches erstmals mit einem Snapdragon 845 ausgestattet sein soll. Aus diesen Informationen lässt sich inzwischen ungefähr spekulieren, wie „Cheza“ ausgestattet sein wird.

Bereits seit geraumer Zeit gehen Gerüchte um, nach denen sich ein neues Gerät mit Chrome OS und dem Qualcomm Snapdragon 845 SoC in Entwicklung befinden soll. Im Chromium-Quelltext fanden die XDA Developers Codeschnipsel zu einem solchen Gerät mit Codenamen „Cheza“. Kevin C. Tofel von About Chromebooks hat sich diesen Code genauer angesehen und daraus Schlüsse auf die wahrscheinlichen Spezifikationen des Cheza Chromebooks gezogen. Demnach basiert Cheza auf dem Snapdragon 845, welcher mit einem integrierten LTE-Modem und Geschwindigkeiten bis 1,2 Gbps ausgestattet ist. Wie das kürzlich von uns getestete Asus Nova Go würde das neue Chromebook also vermutlich mit dem Always-Connected-Prinzip arbeiten. Ob der inzwischen angekündigte Snapdragon 850 mit mehr Leistung zum Einsatz kommen könnte, ist unklar.

ASUS Nova Go Tablet-Modus

Wie das Asus Nova Go könnte das neue Chromebook mit einem Snapdragon 845 ausgestattet und damit ein Always-Connected-Gerät sein

Des Weiteren scheint Cheza optisch an Geräte wie das HP Chromebook X2 angelehnt zu sein, also mit in den Bildschirm integrierter Hardware und dünner, abnehmbarer Tastatur. Die Auflösung soll bei 2.560 x 1.440 Bildpunkten (WQHD) liegen und externe Displays per DisplayPort-Anbindung unterstützen.



Quelle : Computerbase


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.