Kolink Rocket Mini-ITX-Gehäuse jetzt bei Caseking erhältlich

Kompaktes Aluminiumgehäuse mit 9,6 Litern Volumen
News 25.01.2018 / Simon Kordubel

Kolink erweitert mit dem Rocket seine Produktpalette um ein weiteres Gehäuse im Mini-ITX-Format. Das neue Aluminiumgehäuse ist kompakt, soll aber ausreichend Platz für leistungsstarke Komponenten bieten.

Ins Auge fallen beim Kolink Rocket sofort die kompakten Abmessungen von nur 125 x 235 x 328 Millimetern, die zu einem Volumen von 9,6 Litern führen. In das Schuhkartongroße Gehäuse passt dennoch eine bis zu 31 Zentimeter lange Grafikkarte hinein, die parallel hinter dem Mainboard in einer getrennten Kammer verbaut wird. Ein Verlängerungskabel für die spezielle Montage der GPU ist im Lieferumfang enthalten. Im Kolink Rocket finden neben dem Mini-ITX-Mainboard und der Dual-Slot-Grafikkarte ein SFX oder SFX-L Netzteil sowie maximal zwei 2,5-Zoll-Laufwerke Platz.

Kolink Rocket GehäuseDas Kolink Rocket bietet ein Volumen von 9,6 Liter, aber besitzt dennoch Platz für Grafikkarten bis zu 31 cm im Dual-Slot-Format.

Das Kühlkonzept basiert auf nur einem vorinstallierten Lüfter, der für ausreichend Luftzirkulation im Innenraum sorgen soll. Großflächige Mesh-Öffnungen sollen für eine moderate Kühlung sorgen und es möglich machen, eine leistungsstarke CPU zu verbauen. Äußerlich weist das Rocket ein schlichtes, zurückhaltendes Design auf. Die 1,5 Millimeter starken Bauteile bestehen aus anodisiertem Aluminium in der Farbe Titangrau.  Zum Front I/O gehören zwei USB-3.0-Anschlüsse, die neben dem Power-Button platz finden. Das Kolink Rocket ist ab sofort zum Preis von 159,90 Euro bei Caseking erhältlich. Mit der Auslieferung des Gehäuses wird Caseking voraussichtlich Ende Februar beginnen.

Sharing:
Simon Kordubel Simon Kordubel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.