Marshall zeigt Mid A.N.C. Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling

Schickes Kult-Design, Bluetooth 4.0 mit aptX und aktive Geräuschunterdrückung
News  / Robin Cromberg

Marshall stellt den neuen Kopfhörer Mid A.N.C. vor, der erstmals in der Produktfamilie aktive Geräuschunterdrückung bietet. Der kabellose Kopfhörer soll zudem eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden vorweisen können.

Marshall Mid A.N.C. heißt der neueste Kopfhörer des Audioherstellers Marshall, der nun mit vier Mikrofonen Umgebungsgeräusche filtern und unterdrücken soll, damit der Nutzer voll und ganz in die Musik eintauchen kann. Damit das Gehörte diese zusätzliche Aufmerksamkeit auch wert ist, legt Marshall die Bluetooth-AptX-Technologie obendrauf, der zusammen mit den aktiven 40-mm-Treibern einen unverfälschten, klaren Klang bewerkstelligen soll. Bei aktiviertem Noise Cancelling soll der Kopfhörer bis zu 20 Stunden durchhalten, ohne Geräuschunterdrückung sogar mehr als 30 Stunden.

Marshall-Mid-ANC

 

Marshall verspricht hochwertige Materialien bei der Herstellung des Kopfhörers, der zudem in einer Reisetasche mit rotem Samtinnenfutter und einer strapazierfähigen Vinylhülle geliefert wird. Das sonstige Design ist nahezu identisch mit dem Marshall Mid Bluetooth, wodurch unter anderem der kleine goldene Joystick an der Ohrmuschel zurückkehrt. Mit diesem lassen sich Wiedergabe und Lautstärke steuern, auch Anrufe werden über den kleinen Knopf angenommen und wieder aufgelegt. Wenn die Akkulaufzeit einmal für einen längeren Ausflug nicht ausreichen sollte, kann per 3,5-mm-Klinkenkabel weitergehört werden, welches eine eigene Steuereinheit besitzt und mit Spiralkabel-Abschnitten und goldenen Steckern zum restlichen Design passt.

Marshall-Mid-ANC Details

Der Marshal Mid A.N.C. ist ab sofort zu einem Preis von 269 Euro erhältlich, wir haben den Kopfhörer bereits in der Redaktion probegehört. Den ausführlichen Test findet ihr sehr bald bei uns, soviel sei verraten: Der Mid A.N.C. hält, was Marshall verspricht!



Quelle : Marshall Pressemitteilung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.