Netgear präsentiert neuen Repeater EX 7700

FastLane 3 in Kombination mit Tri-Band sorgen für schnelles WLAN
News Netgear  /  

Netgear stellt einen neuen Repeater, den Netgear Nighthawk X6 Tri-Band-WLAN-Mesh-Repeater EX 7700 vor. Mit vielen neuen Features und Verbesserungen soll er das WLAN-Netz im Haus unterstützen.

Der Repeater verbessert das WLAN Netzwerk, indem er die Reichweite eines Routers durch die FastLane 3 Technologie erweitert. Mit einem dedizierten 866-Mbit/s-5-GHz-Band für alle Endgeräte, ist er laut Netgear einer der fortschrittlichsten Tri-Band-Repeater auf dem Markt. Der Repeater ist mit jedem WLAN-Router kompatibel und gewährleistet eine WLAN-Abdeckung auf bis zu 2,2 Gbit/s. Außerdem sind vier Hochleistungsantennen intern verbaut, die laut Netgear eine WLAN Erweiterung um bis zu 175qm ermöglichen.

Durch die Tri-Band-Technologie muss die dedizierte Verbindung nicht mit anderen Endgeräten geteilt werden, wodurch die maximale Geschwindigkeit erreicht werden kann.  Nighthawk Mesh sorgt dafür, dass man dem Repeater den gleichen Namen wie dem Router geben kann, womit eine lückenlose Vernetzung über Smart Roaming möglich ist. Netgear setzt des Weiteren mit dem Nighthawk EX7700 vermehrt auf Sicherheit. Es ist der erste Repeater mit Secure Boot, wodurch nur von Netgear signierte Software auf dem Gerät laufen kann. Dies verhindert Manipulationen an dem Gerät. Durch zwei verbaute Gigabit-Ethernet-Ports können außerdem die Endgeräte per Kabel an das WLAN Netz angeschlossen werden.

Der Repeater ist ab sofort im Handel für eine unverbindliche Preisempfehlung von 119 Euro zu erhalten.

 

Quellen
  • Netgear Pressemitteilung

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Alexander Lickfeld ...arbeitet seit 2018 als Redakteur für Allround-PC.com und ist somit das neueste Mitglied im Team. Er betreut das APC eSports Team und versorgt euch mit News rund um den eSport. Alexander testet außerdem verschiedene Gaming-Produkte aus dem Peripherie-Bereich.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.