Neuer Bestwert im Antutu-Benchmark – könnte es das neue Huawei Mate 20 Pro sein?

Über 360.000 Punkte sind ein ordentlicher Wert, doch welcher Prozessor könnte dahinter steckern?
News huawei 14.05.2018 / Leonardo Ziaja

Nach dem Huawei P20 Pro ist vor dem neuen Huawei Mate – ganz nach diesem Motto wird es vermutlich in nächster Zeit vermehrte Hinweise oder Leaks auf das neue Smartphone von Huawei geben. Mit dem neuen P20 Pro haben die Chinesen ein ordentliches Smartphone präsentiert, doch was könnte im neuen Huawei Mate stecken? Folgt es vielleicht dem P20 Pro und heißt dann Huawei Mate 20 Pro?

(Bildquelle: cnmo.com)

Zumindest was den Prozessor angeht, könnte man nun einen ersten Hinweis bekommen haben. Im beliebten Antutu-Benchmark ist ein neuer Bestwert erreicht worden. Ein Gerät hat dabei selbst die aktuellen Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S9+ (Test) oder auch das Huawei P20 Pro (Test) übertrumpfen können. Die erreichten 356.918 Punkte sind um einiges höher als der Zweitplatzierte, doch könnte dies das neue Huawei Mate Smartphone sein? Vermutlich wird der Hersteller das neue Gerät nach der IFA auf einem Event im Oktober vorstellen.

Vielleicht mit dem neuen Kirin 980, der vorher auf der IFA in Berlin präsentiert wurde? Vermutlich wird die neue SoC dann im 7-nm-Verfahren hergestellt sein und wohl auch wieder über einige KI-Features verfügen – doch lassen wir uns einfach überraschen!

 


Quellen :

CNMO
GSMArena
MobiFlip


Tags:
Teilen:
Leonardo Ziaja Leonardo Ziaja .. studiert Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln und ist bei Allround-PC.com neu im Team. Er ist für die Bereiche Smartphones und Gehäuse zuständig, testet aber auch andere Hardware-Neuheiten, wie z.B.: Tastaturen, Mainboards oder Notebooks.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.