Noblechairs ergänzt Sortiment um Fußstütze

Fußstütze mit Kipp- und Drehgelenk für verbesserte Sitzergonomie
News 09.04.2018 / Simon Kordubel

Noblechairs erweitert sein Sortiment um eine Fußstütze, die alle Gaming- und Bürostühle der Icon- und Epic-Serie optimal ergänzen soll.

Die neue Fußstütze soll den Sitzkomfort erhöhen und die ergonomischen Gaming-Stühle in einen Liegestuhl verwandeln. Unter anderem ist es möglich, die Beinablagefläche um 57 Grad zu neigen. Noblechairs-Produkte besitzen fast immer vielseitige ergonomische Anpassungsmöglichkeiten, was ein dynamisches Sitzen ermöglichen und einer statischen Sitzhaltung entgegenwirken soll. Eine solche Position könnte die natürliche Selbstregulation des Körpers beeinträchtigen. Mit der Noblechairs Fußstütze entstehen weitere Sitzhaltungen, die für eine verbesserte Durchblutung sorgen können und dadurch einerseits Verspannungen und Muskelverhärtungen vorbeugen und andererseits die Füße sowie die Wirbelsäule entlasten sollen.

Noblechairs Fußstütze schwarzDie Noblechairs Fußstütze lässt sich um die eigene Achse drehen und um bis zu 57 Grad neigen.

Die neue Fußstütze ist in unterschiedlichen Materialien und Farb-Kombinationen erhältlich. Wahlweise steht ein PU-Kunstleder oder ein genarbter Echtlederbezug zur Verfügung, der die offenporige Kaltschaumpolsterung verdeckt. Die Nähte des Diamantmusters können außerdem in fünf verschiedenen Farben variieren. Im Fußkreuz integriert Noblechairs ein Drehgelenk, das in Kombination mit der Wipp-Mechanik viele Einsatzmöglichkeiten erzeugen soll. Bei Caseking sind die neuen Noblechairs Fußstützen ab sofort für 119,90 Euro (PU-Kunstlkeder) in fünf Farben beziehungsweise 179,90 Euro (Echtleder) in der Farbe Schwarz erhältlich.



Quelle : Caseking

Sharing:
Simon Kordubel Simon Kordubel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.