Philips Hue Outdoor: smarte Garten Beleuchtung kann ab sofort vorbestellt werden

Philips erweitert sein Hue-Angebot um Gartenbeleuchtung
News  / Lasse Jahn
Philips Hue Outdoor Beleuchtung Bunt

Die Philips Hue Outdoor Serie bietet, pünktlich zur Grillsaison, ein beleuchtetes Ambiente für die Terrasse oder den Garten. Die intelligenten Lampen sollen sich wie ihre Indoor-Pendants per App sowie Sprachsteuerung bedienen lassen.

Mit der Hue Outdoor-Serie bietet Philips nun das Outdoor-Äquivalent zu den bereits erschienenen Hue Produkten. Die Lampen lassen sich ab sofort vorbestellen und versprechen alle Features, die die restliche Hue Serie so besonders machen. Sie verbinden sich untereinander um ein abgestimmtes Lichtbild zu bieten, außerdem lassen sie sich ebenfalls mit „Friends of Hue“ Produkten verbinden, dazu gehören unter anderem Amazon Alexa und Google Home.

Philips Hue Outdoor BeleuchtungPhilips erweitert seine Hue-Lampen um Wandleuchten, Spots und Pollerleuchten für den Außenbereich.

Die Lampen sind in vielen verschiedenen Formen, darunter Wandleuchten über Spots bis hin zu Pollerleuchten, erhältlich. Preislich liegen diese zwischen 70 Euro und 140 Euro. Der Philips Hue Außenstrahler Lily ist als Basispaket mit Netzanschluss für 129,99 Euro inklusive einem Lichtpunkt erhältlich. Die Pollerleuchten Calla kommen als Basispaket mit Netzanschluss für 139,99 Euro in den Handel. Die Leuchten aus dem Philips Hue White Sortiment mit den Bezeichnungen Lucca, Tuar und Turaco bestehen jeweils aus einer Wand-, Wege- und Sockelleuchte und kosten ab 69,99 Euro. Die Hue Outdoor Serie ist ab sofort vorbestellbar und wird ab Ende Juni offiziell verkauft.



Quelle : Philips


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.