Razer Nari: Wireless Gaming-Headset mit taktilem Feedback

THX Spatial Audio Technologie mit an Bord
News razer  / Alexander Lickfeld
Nari Ultimate Hypersense

Das Razer Nari ist ein kabelloses Gaming-Headset und wird in den drei Versionen Razer Nari, Nari Ultimate und Nari Essential erhältlich sein. Außerdem wird zum ersten mal die neue Technologie Hypersense in den Kopfhörern integriert sein.

Nachdem Razer vor Kurzem ein neues Headset für Broadcaster präsentierte, gibt es jetzt schon wieder Neuigkeiten aus dem Kopfhörer-Bereich. Das Razer Nari Ultimate verfügt über die Hypersense-Technologie, die in Zusammenarbeit mit dem deutschen Ingenieursunternehmen Lofelt entwickelt wurde. Razer Hypersense nutzt haptische Treiber und soll damit ein mehrdimensionales, haptisches Feedback erzeugen.

Nari Ultimate HypersenseHypersense soll für haptisches Feedback sorgen (Bild: Razer)

Die Technologie soll mit allen Inhalten, wie zum Beispiel Spiele, Musik oder Filme, kompatibel sein und benötigt keine weitere Integration. Die Audiosignale sollen dabei in Echtzeit in taktiles Feedback umgewandelt werden. Laut Hersteller setzt das Nari Ultimate auf ein komfortables Design mit automatisch anpassbarem Kopfband und schwenkbare Ohrmuscheln. Außerdem sind die Ohrpolster mit Kühlgel ausgestattet und versteckte Brillenkanäle sollen auch ein angenehmes tragen mit Brille ermöglichen.

RAZER NARI ULTIMATE VORNESchwenkbare Ohrmuscheln und ein automatisch anpassbares Kopfband sollen einen angenehmen Sitz gewährleisten

Zusätzlich zu Hypersense nutzt das Headset die THX Spatial Audio Technologie, die auch bereits beim Kraken Tournament Edition zum Einsatz kommt. Dadurch wird ein 360°-Sound simuliert, der ein realistisches und immersives Klangbild erzeugen soll. Beim Spielen soll dadurch zusätzlich eine punktgenaue Ortung möglich sein. Die Kopfhörer sind sowohl kabelgebunden als auch kabellos mit PC, Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und mobile Geräte nutzbar.

Nari Essential USB-AnschlussDas Headset kann zusätzlich auch mit einem Kabel an das Endgerät angeschlossen werden (Bild: Razer)

Das Razer Nari ist baugleich mit der Ultimate Version, verfügt aber nicht über Hypersense. Auch die Essential Version benutzt die THX Spatial Audio Technologie, besitzt aber eine leicht veränderte Bauweise als die anderen beiden Versionen.

Preis und Verfügbarkeit:

Das Razer Nari kostet 149,99 Euro und ist ab sofort online und in den kommenden Wochen auch im Einzelhandel erhältlich. Die Essential Version hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 99,99 Euro, während das Nari Ultimate 199,99 Euro kostet. Beide Versionen werden aber erst im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.