Samsung Galaxy Note 8: Akkuprobleme nach vollständiger Entladung

Smartphone soll sich nach vollständiger Entladung nicht mehr aufladen lassen
News 03.01.2018 / Niklas Ludwig

Beim Samsung Galaxy Note 8 soll es bei einigen Nutzern zu dem Problem kommen, dass sich das komplett entladene Smartphone nicht mehr aufladen lässt.

Offenbar tritt das Problem auf, wenn sich das Galaxy Note 8 wegen eines zu geringen Akkustands automatisch abschaltet. Das Problem scheint sich auch dann nicht beheben zu lassen, wenn das Smartphone über lange Zeit aufgeladen wird. Gegenüber PC-Welt erklärte Samsung, dass das Unternehmen nur eine sehr geringe Anzahl von Kundenanfragen erhalten habe, die sich mit dem Lademanagement in Verbindung bringen ließen.

Samsung Galaxy Note 8 RückseiteEinige Samsung Galaxy Note 8 Smartphones sollen sich nach einer vollständigen Entladung  nicht mehr aufladen lassen. (Bildquelle: Allaboutsamsung)

Samsung möchte sich erst weitergehend äußern, wenn genauere Informationen zu den betroffenen Geräten vorliegen. Kunden, die denken, dass sie auch betroffen sind, können sich an den Samsung Kundenservice wenden. Im Vergleich zu den Akkuproblemen des Galaxy Note 7 ist das jetzige Problem jedoch deutlich weniger schwerwiegend, zumal dieses Mal keine Gefahr von den Akkus auszugehen scheint.

 


Quellen :

PC Welt
Android Authority

Sharing:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.