Samsungs erstes Falthandy wird noch dieses Jahr veröffentlicht

Vorstellung schon im November? 2 Min. lesen
News samsung  / Alexander Lickfeld

Schon seit einigen Jahren geistern viele Bilder und Gerüchte über Smartphones mit einem faltbaren Bildschirm im Netz rum. Doch schon dieses Jahr könnte Samsung sein erstes Falthandy offiziell vorstellen.

Laut „PhoneArena“, plant Samsung noch dieses Jahr ihr neues Falthandy der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine mögliche Veranstaltung, bei der das Smartphone vorgestellt werden könnte, wäre die Samsung Entwicklerkonferenz, die vom 7.11-8.11 in San Francisco stattfinden wird. Dies soll anscheinend der Samsung-Mobile-Chef DJ Koh, in einem Gespräch mit dem amerikanischen TV-Sender CNBC, besagt haben. Das Handy soll biegsam und mit einem fast unzerstörbaren OLED-Bildschirm ausgerüstet sein. Der Name und die Features sind jedoch ebenfalls noch unbekannt. Koh gab lediglich bekannt, dass es im ausgeklappten Zustand besondere Funktionen aufweisen wird.  Möglicherweise könnte das Smartphone Galaxy X oder Galaxy F genannt werden.

Andere Hersteller wollen nachziehen

Doch nicht nur Samsung wird demnächst ein faltbares Smartphone auf dem Markt bringen. Auch andere Hersteller wie Xiaomi und Oppo werden nachziehen, so “ETNEWS“. Die faltbaren Screens für die Smartphones der Marken, kommen dabei jedoch von Samsung selbst. Der Hersteller will damit das Angebot an Falthandys erhöhen, damit sich die Verbraucher an das neue Konzept gewöhnen können. Samsung rechnet damit, nächstes Jahr eine Million flexible OLED-Screens herzustellen. Im darauffolgenden Jahr sollen sogar fünf Millionen Bildschirme ausgeliefert werden. Doch nicht nur Samsung plant, die neuen Displays selber zu produzieren. Auch LG und BOE, der Displayhersteller für die Apple iPads, planen eigene faltbare Displays herzustellen. BOE möchte, laut dem “Wall Street Journal“, schon bald biegsame OLED-Bildschirme für das Apple iPhone fertigen.

 

Passend dazu hat nubia ein flexibles Smartphone auf der IFA vorgestellt, dass man wie eine Uhr tragen kann. Das Video dazu könnt ihr auf unserem YouTube-Kanal sehen.



Quelle : PhoneArena


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.