Shadow of the Tomb Raider unterstützt Nvidias Ansel und Highlights

Neuer Teil der Trilogie wird in Kooperation mit Nvidia entwickelt 1 Min. lesen
News nvidia  / Niklas Ludwig
Nivida Shadow of the Tomb Raider

Nvidia hat auf der E3 2018 angekündigt, dass Spieler in Shadow of the Tomb Raider Ansel und Highlights nutzen können, um ihre besten Spielmomente festzuhalten.

Nvidia hat zwar nach wie vor keine neuen Grafikkarten für Spieler angekündigt, dafür gab es auf der E3 2018 neue Software-Ankündigungen. So wird Shadow of the Tomb Raider Ansel und Highlights unterstützen. Mit Ansel können Spieler eigene Screenshots anfertigen, bei denen sie unter anderem die Kamera manuell steuern können und hochauflösende Gigapixel-Screenshots anfertigen können.

Highlights fertigt hingegen automatisch ein Highlight-Reel an, mit dem sich Spieler noch mal ihre Erlebnisse anschauen können. Mit der GeForce Experience 3.14 ist es jetzt außerdem möglich seine eigenen GIFs zu erstellen, diese mit Texten zu versehen und anschließend auf Facebook, Weibo oder Google Photos zu veröffentlichen.



Quelle : Nvidia


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.