1&1 startet neue Service-Offensive

Hilfe beim Anschluss von WLAN-Geräten 1 Min. lesen
News einsundeins  / Alexander Lickfeld
WLAN Bild: Rawpixel auf Unsplash

Mit dem neuen WLAN-Versprechen möchte der Internetanbieter 1&1 seine Kunden auch nach der Ersteinrichtung bei Fragen rund um das Thema Heimnetzwerk zur Seite stehen.

Normalerweise unterstützen Internetanbieter den Kunden lediglich bei der Erstinstallation, 1&1 möchte dies jedoch jetzt im Rahmen ihrer sogenannten Service-Offensive ändern. Über die bekannte Hotline können sich Kunden jetzt auch Hilfe bei der Einrichtung von Smart-Home-Komponenten oder der Optimierung des WLAN-Netzwerks holen. In der Pressemitteilung heißt es:

„Im Rahmen des neuen Service-Komplettangebots unterstützt 1&1 seine Kunden nicht nur bei der Ersteinrichtung von 1&1 DSL, sondern sorgt auch für optimales WLAN zu Hause sowie für den reibungslosen Anschluss von WLAN-fähigen Geräten im ganzen Haus – auch nachträglich. Dabei ist es egal, wo diese Geräte gekauft wurden oder ob es sich beispielsweise um einen Smart-TV, eine Spielekonsole, einen Staubsaugerroboter oder andere WLAN-fähige Haushaltsgeräte handelt. Über die bekannte Hotline-Rufnummer kümmern sich speziell geschulte 1&1 Experten um die Anliegen der Kunden“.

Keine Beratung bei Sicherheitssystemen

Dies kann besonders für weniger technikaffine Personen sehr nützlich sein. Lediglich bei Problemen von sicherheitsrelevanten Geräten wie beispielsweise Alarmanlagen, Rauchmelder und Hausnotruf-Systemen können die Mitarbeiter von 1&1 keine Unterstützung bieten. Die Hotline steht den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung und ist obendrein noch kostenlos. Fraglich ist jedoch inwiefern gewisse Probleme telefonisch geklärt werden können, ohne das ein Techniker sich das Problem vor Ort ansehen kann. Nichtsdestotrotz ist die Erweiterung des Serviceangebots sehr vorbildlich und vielleicht werden in naher Zukunft auch die anderen Internetanbieter mitziehen.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.