8Pack Orion X2: 40.000 Euro Rechner besteht aus zwei Systemen

mit Intel Core i9-7980 XE und drei NVIDIA Titan RTX 2 Min. lesen
News caseking  / Alexander Lickfeld

Der 8Pack Orion X2 verfügt über die leistungsstärksten Komponenten, die aktuell im Handel erhältlich sind. Bestehend aus zwei separaten Systemen, die unter anderem mehrere NVIDIA Titan RTX Grafikkarten sowie einen Intel Core i9-7980XE verbaut haben.

Mit dem Orion X2 geht die Eigenkreation des Overclockers Ian „8Pack“ Parry in die zweite Generation. Genau wie der Vorgänger bietet auch der Orion X2 ein duales System mit den besten Komponenten die aktuell erhältlich sind. Im Primärsystem soll ein Intel Core i9-7980 XE mit seinen 18 Kernen für die nötige Rechenpower sorgen. Selbstverständlich wurde dieser bereits auf 4,6 GHz übertaktet. Darüber hinaus sollen ganze drei NVIDIA Titan RTX Grafikkarten maximale Leistung auf sehr hohen Auflösungen garantieren. In Sachen Mainboard setzt „8Pack“ auf das ASUS ROG Rampage VI Extreme OMEGA, darauf befinden sich auch 128 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Der Orion X2 verfügt über zwei leistungsstarke Systeme (Bild: Caseking)

Auch für ausreichend Speicherplatz muss natürlich gesorgt werden, daher stehen dem Nutzer gleich insgesamt 4 Terabyte NVMe-SSD und 14 Terabyte HDD zur Verfügung. Das zweite System ist ebenfalls sehr leistungsstark, hier verbaut der Overclocker mit dem Intel Core i7-9700K einen etwas höher taktenden Prozessor, der jedoch nur acht Kerne zur Verfügung hat.

Sekundärsystem:
– 16 GB DDR4 8Pack RAM mit 4.000 MHz
– 1x NVIDIA Titan RTX Grafikkarte
– Intel Core i7-9700K, übertaktet auf 5,0 GHz
– ASUS ROG Strix Z390-I Gaming
– 2x 2TB NVMe-SSD
– 14 TB HDD

Jede Komponente in dem PC wurde laut Hersteller übertaktet und präzise aufeinander abgestimmt, um das absolute Maximum aus dem Rechner herauszuholen. Damit die beiden Systeme auch kühl, stabil und leise laufen, bietet die Wasserkühlung voneinander unabhängige Kühlkreisläufe.

Preis und Verfügbarkeit

Der 8Pack Orion X2 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 39.999,90 Euro bei Caseking erhältlich. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Beispielkonfiguration, der Nutzer kann das System nach seinen eigenen Bedürfnissen konfigurieren.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.