AMD Radeon RX 5500 zeigt sich in Benchmarks

Leistung leicht unterhalb einer RX 580 1 Min. lesen
News amd  / Niklas Ludwig
AMD Radeon 5500 Beitragsbild

Die Kollegen von Heise haben erste Benchmarks zu der AMD Radeon RX 5500 veröffentlicht. In den Benchmarks zeigt sich, dass die Grafikkarte etwas langsamer als eine RX 580 ist, dafür jedoch deutlich weniger Strom benötigt.

Radeon RX 5500 bisher nur in Komplett-PCs erhältlich

Die AMD Radeon RX 5500 ist bisher nicht erhältlich, allerdings gibt es bereits Komplett-PCs mit AMDs neuer Einsteiger-Grafikkarte. In der Heise Redaktion wurde ein HP Pavilion TP01-004ng auseinandergebaut und die Grafikkarte anschließend auf ein Testsystem mit Intel Core i7-8700K und 32 Gigabyte Arbeitsspeicher gesteckt.

AMD Radeon RX 5500 Technische Daten

Hier einmal alle Details der neuen Grafikkarte im Überblick

Getestet wurde die RX 5500 (mit 4 GB Videospeicher) unter anderem mit dem 3DMark FireStrike, Shadow of the Tomb Raider und Far Cry 5. Im 3DMark erzielt sie 12.111 Punkte und muss sich somit leicht gegenüber einer von Werk aus übertakteten Sapphire RX 580 Nitro+ geschlagen geben. Zum Vergleich mit der Konkurrenz wurde eine Gigabyte GeForce GTX 1660 hinzugezogen, die 12.525 Punkte erreicht.

Höhere Energieeffizienz

In Shadow of the Tomb Raider misst die Heise Redaktion durchschnittlich 59 fps in Full HD und maximalen Details sowie SMAA und 16-facher anisotroper Filterung. Die RX 580 kommt auf 65 fps, angeführt wird das Feld hingegen von der GeForce GTX 1660. In Far Cry 5 bleibt die Reihenfolge bestehen: die RX 5500 bietet 72 fps, die RX 580 erreicht 75 fps und mit der GTX 1660 kommen die Kollegen auf einem Wert von 85 fps.

Im Vergleich zur RX 580 ist die RX 5500 jedoch deutlich energieeffizienter. Beim 3DMark zieht sie 120 und beim FurMark 133 Watt aus der Steckdose, im Leerlauf begnügt sie sich mit 7 Watt. Zum Vergleich: die RX 580 benötigt 207 beziehungsweise 12 Watt.

AMDs neue Einsteiger-Grafikkarte hat noch keinen finalen Release-Termin, der Preis steht ebenfalls nicht fest.



Quelle : Heise


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.