Anker stellt PowerIQ 3.0 Schnellladetechnologie vor

Höchstmögliche Ladegeschwindigkeit für jedes aufzuladende Gerät 1 Min. lesen
News anker  / Robin Cromberg
Anker PowerIQ 3.0

Anker hat die nächste Generation seiner Schnelllade-Chips, Anker PowerIQ 3.0, vorgestellt. Diese sollen es Typ-C-Ladegeräten ermöglichen, jedes verbundene Geräte schnellstmöglich aufzuladen.

Schnellstmögliches Laden mit jedem Gerät

Ankers PowerIQ-Schnelllade-Chips sollen mit dem Problem verschiedener Schnellladeprotokolle der einzelnen Hersteller und Produkte aufräumen, indem sie jedes Gerät identifizieren und mit den individuell optimalen Einstellung schnellstmöglich aufladen. Seit 2016 unterstützt die zweite Generation PowerIQ 2.0 das Schnellladeprotokoll Qualcomm Quick Charge 3.0, nun geht Anker einen Schritt weiter in Richtung einheitlicher Ladevorgänge. PowerIQ 3.0 soll USB-C-Anschlüsse an Ankers Ladegeräten und Akkus kompatibel mit Qualcomm Quick Charge 3.0 und Power Delivery machen. Egal ob iPhone, Macbook, Android-Phone, Tablet oder Notebook – jedes Gerät soll mittels der kommenden Generation an PowerIQ 3.0-Ladegeräten so schnell wie möglich aufgeladen werden. Weitere Informationen zu PowerIQ findet ihr in unserem Wissens-Beitrag zu Schnellladetechniken.

Anker PowerPort+ Atom III (2-Port)Bild: Anker

Das erste Ladegerät mit PowerIQ 3.0 ist der Anker PowerPort+ Atom III (2-Port). Dieser gibt über USB-A- und USB-C-Anschlüsse eine Gesamtleistung von 60 Watt ab und soll durch die verwendeten GaN-Halbleiter anstelle von Silizium deutlich kleiner als vergleichbare Geräte sein. Je nach angeschlossenem Gerät liefert der Typ-C-Port des Atom III eine Spannung von 5V bei 2.4A, 9V bei 3A, 15V bei 3A oder 20V bei 2.25A.

Der Anker PowerPort+ Atom III (2-Port) mit PowerIQ 3.0 soll noch Ende Mai zum Preis von 45,99 Euro erhältlich sein.



Quelle : Anker Pressemeldung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.