Arctic Liquid Freezer II Serie vorgestellt

Es sind vier neue Modelle der neuen Serie verfügbar 1 Min. lesen
News arctic  / Michael Faßbender
Arctic Liquid Freezer II Bild: Arctic

Arctic hat vier neue Modelle der Artic Liquid Freezer II Serie einer Reihe von AIO-Wasserkühlern vorgestellt. In diesem Beitrag haben wir alle genaueren Informationen zu den neuen Modellen für euch zusammengefasst.

Bei den Modellen der Arctic Liquid Freezer II Serie verwendet der Hersteller selbst entwickelte PWM-kontrollierte Pumpen, welche eine Kupferbodenplatte besitzen. Laut Hersteller sollen diese effizient und leise laufen, während bei geringer Last die Pumpe den Stromverbrauch durch Reduzierung der Drehzahl weiter senkt. Der an der Pumpe angebrachte 40 mm-Lüfter hat die Aufgabe den Motherboard-Spannungswandler zu kühlen.

Arctic Liquid Freezer II

Das Modell Arctic Liquid Freezer II 360 mit drei P-Lüftern, ist zurzeit noch nicht verfügbar. (Bild: Arctic)

Die Liquid Freezer II Modelle sind flach gebaut und haben einen kompakten Formfaktor. Dadurch lassen sie sich in vielen Gehäusen montieren und besitzen eine hohe RAM Kompatibilität. Alle gängigen Modelle von AMD- und Intel-CPUs sollen sich somit durch die neuen Wasserkühlungen kühlen lassen. Die verwendeten Lüfter sind P-Lüfter, welche sich laut Hersteller durch besonders hohe Langlebigkeit auszeichnen.

Verfügbarkeiten und Preise

Die Liquid Freezer II 120, 240 und 280 sind ab sofort ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro erhältlich. Der Liquid Freezer II 360 ist laut Hersteller voraussichtlich ab Ende Oktober erhältlich, einen genauen Preis gibt es allerdings noch nicht. Übrigens: Weitere Informationen und Testberichte zu Produkten des Herstellers Arctic, findet ihr auf unserer Herstellerseite. Schaut doch Mal vorbei!


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.