ASUS ROG Phone erhält Android Pie Update

Neues Design der Navigationsleiste und adaptives Batterie-Management 1 Min. lesen
News asus  / Michael Faßbender
ASUS Rog Phone Beitragsbild

ASUS hat angekündigt, dass auch Nutzer des ASUS ROG Phone das Android Pie Update erhalten. Eine Übersicht über die neuen Funktionen, die das Update mit sich bringt, findet ihr hier.

Zwar stellte ASUS auf der IFA 2019 bereits das zweite Modell der Serie vor, jedoch sollen auch Besitzer des ersten ASUS ROG Phone (Test) das Update auf Android Pie erhalten. Teil des Updates sollen unter anderem neue Themes für die Benutzeroberfläche und eine neu gestaltete On-Screen-Navigationsleiste darstellen.

Größte Neuerung wird wohl das adaptive Batterie-Management sein. Die ROG Phones geben Nutzern die Möglichkeit bestimmte Apps zu priorisieren und den Energieverbrauch einzustellen, dabei soll sich Android Pie den Nutzern anpassen können und deren Präferenzen lernen. Das adaptive Batteriesystem soll dabei eine ähnliche Funktion besitzen und somit auf Dauer eine energieeffizientere Nutzung gewährleisten.

Neben dem Batterie-Management scheinen vor allem viele Designänderungen der UI auf Nutzer der ROG Phones zuzukommen.

Nutzer sollen das Softwareupdate mit maßgeschneiderter ROG UI Ende November herunterladen können. Zugleich hat ASUS eine Promotion-Aktion für den ASUS eShop angekündigt und rät Interessierten die Augen offen zu halten, um den Promo-Code „ROGFANEU“ anzuwenden.

Übrigens: Weitere News und Testberichte zu ASUS-Produkten findet ihr auf unserer Brands-Seite. Schaut dort gerne einmal vorbei!

 


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.