Asus stellt ROG Swift PG35VQ Ultra-Wide-Monitor vor

Ultra-Wide Gaming-Monitor mit übertaktbarer 200-Hz-Bildrate und G Sync Ultimate 1 Min. lesen
News asus  / Robin Cromberg
ROG-Swift-PG35VQ-Beitragsbild

Asus stellt den ROG Swift PG35VQ vor, einen Ultra-Wide Gaming-Monitor mit übertaktbarer 200-Hz-Bildrate und G Sync Ultimate.

Asus präsentiert das neueste Modell der Swift-Monitorreihe: Der ROG Swift PG35VQ ergänzt die Familie der auffälligen Gaming-Monitoren mit ihrem charakteristischen „ROG Light Signature“-Feature (hier beispielsweise im Test zum PG27UQ). Dabei handelt es sich um eine bislang rote, auf den Tisch gerichtete LED, mit der sich eigens ausgewählte Logos auf die Oberfläche werfen lassen. Neu bei diesem Modell ist nun die Unterstützung für Aura Sync, die LED-Farbe lässt sich also auf die Beleuchtung weiterer Aura-fähiger Komponenten abstimmen.

ROG-Swift-PG35VQ
ROG-Swift-PG35VQ hinten

Der Monitor selbst verwendet ein 35 Zoll messendes Ultra-Wide-Display mit QHD-Auflösung (3.440 x 1.440 Bildpunkte), HDR und einer übertaktbaren Bildwiederholrate von 200 Hertz. Die Reaktionszeit beträgt 4 Millisekunden Grau zu Grau. Hinzu kommen Full Array Local Dimming Backlight (FALD) über 512 Zonen und eine maximale Helligkeit von stolzen 1.000 nits pro Zone. So soll der ROG Swift PG35VQ besonders hohe Kontraste und detailreiche Schatten im Spiel darstellen. Für besondere Farbpracht soll die Quantum-Dot-Technologie und eine 90% DCI-P3 Farbraumabdeckung sorgen.

Beim Spiel kommt zudem der neueste G-Sync-Prozessor zum Einsatz, durch den der PG35VQ NVIDIA G-Sync Ultimate unterstützt. Der integrierte ESS 9118 Digital-Analog-Konverter unterstützt 24-bit/192 Lossless Playback und soll somit besonders immersiven Gaming-Sound für angeschlossene Audiogeräte bieten.

Der Asus ROG Swift PG35VQ ist ab Anfang August zu einer UVP von 2.799 Euro erhältlich.



Quelle : Asus Pressemeldung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.