Der neue VW Golf 8 kommt mit Harman Kardon Soundsystem

10 Lautsprecher mit 480 Watt Gesamtleistung 1 Min. lesen
News harman  / Michael Faßbender
Bild: Harman

Volkswagen und Harman haben eine Partnerschaft für den neuen VW Golf 8 angekündigt. So soll der neue Wagen als erstes VW-Modell mit einem Harman-Kardon Soundsystem ausgestattet werden.

Volkswagen und Harman haben eine Kooperation für den neuen VW Golf 8 angekündigt. Der neue Golf soll ein besseres Audioerlebnis als jemals zuvor bieten und wird daher mit einem Harman Kardon Soundsystem ausgerüstet sein. Um das bekannte Audioerlebnis der Harman Kardon Heimsysteme in das Auto zu bringen, haben die beiden Unternehmen laut eigenen Aussagen eng zusammengearbeitet.

Das Soundsystem besitzt einen 12-Kanal-Ethernet-Verstärker mit einem Output von 480 Watt und 10 Hochleistungslautsprechern. Zugleich soll sich das Soundsystem von Harman designtechnisch in die Innenausstattung des VW Golfs einfügen und dieses ergänzen.

Das Soundsystem von Harman Kardon soll das Design des Volkswagen Golf 8 ergänzen. (Bild: Harman)

Das Design der Lautsprechergitter ist mit einem 60°-Lochmuster an das Harman Kardon-Logo angelehnt. Die Gitter bestehen aus 0,5 mm starkem Stahl, um gleichzeitig optimale akustische Leistung zu bieten. Hinzu kommen vier verschiedene Sound-Einstellungen: Pure, Chill Out, Live und Energy sollen den Sound an die jeweilige Stimmung anpassen und dabei für hohen Musikgenuss sorgen. Die ersten Fahrzeuge sollen bereits im Dezember 2019 an Kunden ausgeliefert werden. Ein Preis für den neuen Golf ist noch nicht bekannt, er soll bei unter 20.000 Euro für das Basismodell liegen.

Harman Kardon Soundsystem Lautsprecher

Die Lautsprechergitter des Soundsystems sollen eine praktische und zugleich ästhetische Rolle übernehmen. (Bild: Harman)

Wer sich für ein Volkswagen-Fahrzeug interessiert, aber lieber ein Elektroauto fahren möchte, kann auf den VW ID3 warten, der im Sommer 2020 auf den Markt kommen soll. Übrigens: Für News und Testberichte von Produkten von JBL by Harman könnt ihr gerne auf der entsprechenden Brandingseite vorbeischauen!


Quellen :

Harman
Autobild


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.