FIFA 20 Release und neue Inhalte bekannt gegeben

Neue Bundesligastadien und Headscans für authentisches Gameplay angekündigt 3 Min. lesen
News electronicarts  / Michael Faßbender
Bild: EA

Die FIFA Serie von Electronic Arts ist schon seit Jahren ein beliebtes Spiel bei Fußballfans überall auf der Welt. Mit dem neuesten Ableger, FIFA 20, setzt der Entwickler die Reihe mit der neuen Saison fort. Das bedeutet neue Spieler, neue Trikots und auch neue Stadien. Welche neuen Inhalte EA in den neuen Teil gesteckt hat, werden wir euch in diesen News vorstellen.

Mit FIFA 20 fügt EA dem Spiel 13 neue Bundesligastadien hinzu. Dazu zählen unter anderem die Commerzbank-Arena in Frankfurt, die BayArena in Leverkusen und das RheinEnergieSTADION in Köln. Diese und die weiteren Stadien ergänzen somit die Stadien der Erstligisten für die diesjährige Saison. So bleiben Stadien wie der BORUSSIA-PARK oder das Olympiastadium erhalten. Zusätzlich beinhaltet FIFA 20 weiterhin die Stadien der Zweitligisten Hamburger SV, Hannover 96, Vfb Stuttgart und 1. FC Nürnberg.

Die Stadien wie das RheinenergieSTADIUM sollen auch möglichst realistisch wirken (Bild: EA)

Neben den Stadien beinhaltet das Spiel auch 180 Headscans von Spielern der deutschen Bundesliga. Dazu zählen auch Neuzugänge der deutschen Mannschaften wie Julian Brandt von Dortmund oder Kai Havertz bei Bayer Leverkusen. Durch die Scans und den damit verbundenen Gesichtsausdrücken im Spiel, versucht EA FIFA 20 für die Spieler noch realistischer zu machen.

Weiterhin gibt es ein Broadcast-Package, welches dem Spieler das Gefühl geben soll, ein Spiel gerade live mitzuerleben.

Volta-Mode

Neben den Funktionen des schnellen Spiels, der Karriere oder FIFA online zu spielen, gibt es auch wieder den Volta-Mode. In diesem könnt ihr euch ein Team aus Spielern zusammenstellen oder einen eigenen Charakter erstellen und mit diesem Team bzw. Charakter dann in kleinen Stadien im Volta-Mode spielen. Das bedeutet: es spielen Mannschaften von 3 bis maximal 5 Spielern unter besonderen Regeln gegeneinander. So könnt ihr einstellen, ob ihr ohne Regeln spielt oder beispielsweise mit dem Regelset „survival“. In dem nachfolgenden Video könnt ihr euch ein genaueres Bild davon machen, wie der Volta-Mode aussehen wird.

Die Begegnungen im Volta-Mode mit anderen Mannschaften werden außerdem nicht in den normalen Stadien ausgetragen, sondern finden in extra Stadien statt, welche speziell für diesen Modus existieren. So kann man aus 17 kleineren Stadien auswählen, die überall auf der Welt verteilt sind. Ob in Tokyo, Amsterdam oder doch Buenos Aires ist dem Spieler freigestellt. Auch hier gibt es einen Karrieremodus, in dem man mit seinem Team die Liga gewinnen kann.

Verfügbarkeit

Erscheinen wird FIFA 20 am 27. September für Xbox One, Playstation 4 und PC. Auf dem Computer wird das Spiel über EAs eigene Platform Origin erhältlich sein. Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic können das Spiel bereits ab dem 19. September für 10 Stunden anspielen. Origin Access Premier-Abonnenten auf dem PC haben uneingeschränkten Zugriff.

Übrigens: Für weitere Informationen zu Spielen von Electronic Arts, schaut doch bei unseren News zu einem versehentlichen Leak eines Händlers für das neue Need For Speed vorbei.



Quelle : Pressemitteilung EA


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.