Für Enthusiasten: neues Thermaltake Pacific CL360 Cooling Kit vorgestellt

Das Set soll dem Nutzer den Aufwand ersparen, alle Einzelteile selber zu suchen! 3 Min. lesen
News thermaltake  / Michael Faßbender

Mit dem Pacific CL360 Max D5 Hard Tube Cooling Kit bringt Thermaltake ein neues Wasserkühlungs-Set auf den Markt, das einen besonderen Fokus auf „Hard Tubing“ und RGB-LEDs setzt. Das Set beinhaltet einen CPU-Wasserblock, Lüfter, Radiator sowie passenden Fittings, eine Kühlflüssigkeit und eine Pumpen-Ausgleichsbehälter-Kombination. Welche besonderen Features das Komplett-Set bietet, haben wir für euch zusammengefasst.

Thermaltake bietet sein einiger Zeit neben AiO-Wasserkühlungen auch Sets für eine eigene „Custom-Wasserkühlung“ an. Für ein komfortables Einbauen bietet der Hersteller direkt passende Kits an, ohne dass sich der Nutzer die einzelnen Komponenten selbst zusammensuchen muss. Ein wichtiges Merkmal für Thermaltake ist das sogenannte Tt LCS Zertifikat, das eine hohe Leistung und Kompatibilität verspricht.

Das Thermaltake Pacific CL360 Set beinhaltet alles Nötige, was für eine Wasserkühlung wichtig ist.

Das Set beinhaltet alles Nötige für eine Wasserkühlung (Bild: Thermaltake)

Das Thermaltake CL360 Max D5 Set ist mit einer RGB-Beleuchtung ausgestattet, die durch die TT RGB Plus Software gesteuert werden kann. Die LEDs befinden sich sowohl auf dem Kühlblock als auch im Ausgleichsbehälter, auf dem Radiator und natürlich am Lüfter. Sehr spannend ist die Sprachkontrolle der Software, mit der der Nutzer über Android- und iOS-Geräte sowie Produkte mit Amazon Alexa Sprach Service die Beleuchtung steuern kann. Zusätzlich ist es möglich die Beleuchtung über Razer Synapse 3 zu steuern.

Wasserblock

Der Pacific W5 RGB CPU Wasserblock wurde durch eine Vernickelung mit einem Korrosionsschutz versehen und besitzt eine Hülle aus Plexiglas. Im Inneren befindet sich ein Sensor, der die Temperatur der Kühlflüssigkeit in Echtzeit überträgt. Für die Anbringung hat der Hersteller den CPU Wasserblock mit einem universellen Montage-Mechanismus ausgestattet, durch den sich die meisten G1/4 Anschlüsse ohne Werkzeug befestigen lassen.

Der Wasserblock besitzt ein schlichtes Design, das besonders die LEDs hervorhebt.

Der Wasserblock besitzt ein schlichtes Design, das besonders die LEDs hervorhebt (Bild: Thermaltake)

Radiator und Lüfter

Der Thermaltake Pacific CL360 Plus RGB Radiator ist 360 mm groß und besitzt einen Tank aus Messing. Die Seitenwände bestehen aus rostfreiem Stahl, welche eine hohe Lebensdauer und ein geringeres Gewicht ermöglichen sollen. Als Lüfter kommt der Thermaltake Riing Duo 12 RGB Lüfter in dem Set zum Einsatz. Dieser 120 mm Lüfter ist mit zwei RGB-Ringen, welche insgesamt 18 LEDs besitzen, ausgestattet. Weiterhin ist er mit einer PWM-Kontrolle ausgestattet, die zusammen mit der Bauweise für eine starke Leistung bei leisem Betrieb sorgen sollen.

Der Lüfter ist mit RGB-LEDs ausgestattet und misst 120mm.
Der Radiator ist im 360mm-Format und kann so drei 120mm-Lüfter aufnehmen.

Pumpen-Ausgleichsbehälter-Kombination

Die von Thermaltake gewählte Pacific PR22-D5 Plus Pump/Reservoir Combo besteht aus Plexiglas und POM-Kunststoff für die Dichtungen. Der 300 ml Ausgleichsbehälter besitzt eine integrierte D5-Pumpe und widersteht laut Hersteller einem Druck von bis zu 99 PSI. Weiterhin bietet die Pumpe eine Leistung von bis zu 1135 Litern pro Stunde.

Der Ausgleichsbehälter des Thermaltake Pacific CL360 Sets ist ebenfalls RGB-beleuchtet und hat direkt eine D5-Pumpe im Sockel integriert.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue Thermaltake Wasserkühlungsset ist ab sofort auf der Website von Thermaltake Europe erhältlich. Der Preis beträgt zurzeit 539,90 Euro (UVP). Ein weiteres vor Kurzem von Thermaltake vorgestelltes Produkt ist der Waterram RGB DDR4-Speicher, schaut dazu gerne mal in unserer News vorbei!



Quelle : Thermaltake


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.