Galaxy Note 10 zeigt sich auf offiziellen Bildern

Produktbilder zeigen das neue Smartphone inklusive S Pen 2 Min. lesen
News samsung  / Niklas Ludwig
Samsung Galaxy Note 10+ Render Bild: Ishan Agarwal

Es sind Fotos zum Samsung Galaxy Note 10 aufgetaucht, bei denen es sich allem Anschein nach um offizielle Produktbilder von Samsung handelt. Die Bilder weisen eine hohe Ähnlichkeit mit den bisherigen Leaks auf und zeigen ein Display mit sehr schmalen Bildschirmrändern und einem mittig platzierten Hole-Punch.

Galaxy Note 10: Samsung lässt die Bildschirmränder erneut schrumpfen

Samsung plant für dieses Jahr gleich zwei Versionen des Galaxy Note 10. Das „normale“ Modell soll ein 6,3 Zoll großes Display besitzen, während es beim Note 10+ 6,7 Zoll sind. Beide Modelle dürften mit einem AMOLED-Display ausgestattet sein, das wie bei der S10-Serie mit einer guten Bildwiedergabe und HDR-Unterstützung punkten dürfte.

Die voraussichtlich offiziellen Produktbilder wurden vom Twitter-Nutzer Ishan Agarwald geteilt. Auf diesen ist zu sehen, dass Samsung die Bildschirmränder nochmals schrumpfen konnte und die Selfie-Kamera erneut in einer Bildschirm-Ausstanzung platziert. Allerdings sitzt die Kamera nicht mehr wie bei den S10-Geräten rechts oben, sondern ist jetzt zentriert angeordnet.

Samsung Galaxy Note 10+ Render SchwarzDas Galaxy Note 10 wird ein nahezu randloses Display mit mittiger Hole-Punch-Kamera bieten. (Bild: Ishan Agarwal)

Den Bildern nach zu urteilen ist der Bildschirm an den Rändern leicht nach hinten gebogen. Zum Entsperren des Displays ist ein Fingerabdrucksensor direkt im Display integriert, auf der Rückseite ist zumindest kein Sensor zu erkennen. Wir gehen davon aus, dass Samsung erneut auf einen Ultraschall-Sensor setzt.

Triple-Kamera mit drei Blendenstufen

Auf der Rückseite erwartet uns eine Triple-Kamera, zu der bisher keine genauen Details bekannt sind. Die drei Kamerasensoren könnten jedoch die derzeit typischen Einsatzszenarien Ultraweitwinkel, Weitwinkel und Telefoto abdecken.

Die Hauptkamera soll als Neuerung zwischen drei verschiedenen Blendengrößen wählen können, während es beim Galaxy S10 nur zwei sind. Beim Plus-Modell soll ein ToF-Sensor zusätzlich zur Ermittlung von Tiefeninformationen hinzugezogen werden.

Unpacked Event am 7. August 2019

Die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 10 findet am 7. August 2019 in New York statt. Angeblich erwartet uns neben dem Note 10 und Note 10+ ein dritter Ableger, der 5G-fähig sein soll.



Quelle : Ishan Agarwal


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.