Google Assistant erhält eine zweite Stimme

Neue Stimme in deutsch und acht anderen Sprachen verfügbar 1 Min. lesen
News google  / Michael Faßbender
Google Assistent Bild: Bence Boros auf Unsplash

Google hat heute auf dem Produkt-Blog eine neue Stimme für den Google Assistant angekündigt. Nutzer des digitalen Sprachassistenten können somit fortan zwischen zwei verschiedenen Stimmen wählen.

Neue Stimme steht in neun Sprachen zur Verfügung

Der Google Assistant ist bei vielen Nutzern ein ständiger Begleiter, schließlich ist er auf den meisten Smartphones mit Android vorinstalliert. Die bekannte Stimme soll sich durch ein neues Update jetzt aber ändern lassen.

Denn Google hat heute auf dem Google-Produkt-Blog eine neue Stimme angekündigt, so sollen Nutzer in Zukunft aus zwei Stimmen wählen können. Vorerst jedoch nur in Deutsch und acht weiteren Sprachen.

Stimme ohne Geschlechterzuordnung

Die neuen Stimmen wurden mit der WaveNet-Technologie von DeepMind erstellt und sollen dadurch natürlich und klar klingen. Bisher klingt die Stimme des Google Assistant weiblich, wenngleich Google diese nicht als weiblich spezifizierte. Auch die neue Stimmen ist keinem Geschlecht zugeordnet.

Somit soll laut Google erreicht werden, dass Nutzer mehr ausprobieren oder nicht gleich im Vorhinein die weibliche oder männliche Stimme wählen. Dafür kann man nun zwischen der Stimme Orange und Rot wählen.

Um Nutzer weiterhin mit den Stimmen experimentieren zu lassen, hat sich Google entschieden keine Standardstimme festzulegen. Der Assistent wählt die Stimme bei der Richtung nach dem Zufallsprinzip. Das Stimm-Update für den Google Assistant ist ab sofort erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.