Huawei Mate X: Banner zeigt faltbares Smartphone

Vorstellung auf dem MWC 2019 gilt als wahrscheinlich 2 Min. lesen
News huawei  / Marcel Schreiter

Bereits vor der offiziellen Pressekonferenz am Sonntag und dem offiziellen Start des MWC in Barcelona sind auf einem Banner Fotos eines faltbaren Smartphones von Huawei aufgetaucht, das wohl den Namen Mate X tragen wird.

Der MWC 2019 wird offiziell erst am Montag seine Tore öffnen, doch bereits am Sonntag, dem 24. Februar wird es eine große Pressekonferenz von Huawei geben, auf der neben neuen Notebooks, wohl auch ein foldable Smartphone vorgestellt werden wird. Dies lässt zumindest ein Foto des Twitter Nutzers @gimme2pm vermuten, der ein Foto eines Banners veröffentlicht hat, auf dem offensichtlich das neue faltbare Smartphone von Huawei zu sehen ist.

Wo genau das Foto aufgenommen wurde, verrät die Quelle leider nicht. Es ist jedoch anzunehmen, dass es auf dem Messegelände entstanden ist, da unter anderem Arbeiter zu sehen sind, die das besagte Banner gerade aufhängen. Huawei wird auf dem MWC ebenfalls mit einem großen Messestand vertreten sein.

Die erkennbaren Unterschiede zum Galaxy Fold

Im Vergleich zum Samsung Galaxy Fold ist zu erkennen, dass das Mate X wohl nur über einen großen Bildschirm verfügen wird, der in der Mitte „gefaltet“ werden kann. Erstaunlich sind die dünnen Displayränder und das recht kompakte Design. Es wird zudem sichtbar, dass das Smartphone einen, auf der linken Seite, dickeren Rahmen aufweist, an den die eingeklappte Displayfläche sozusagen angedockt werden kann. In diesem Bereich sind offensichtlich auch die Kameralinsen und weitere Sensoren angeordnet.

Was wird das Huawei Mate X kosten?

Bereits am Mittwoch hat Samsung auf dem Unpacked Event in San Francisco das faltbare Smartphone namens Samsung Galaxy Fold vorgestellt. Dieses besondere Handy soll es ab 3. Mai zu einem Preis von stolzen 2.000 Euro zu kaufen geben. Da es bisher keine Leaks zu dem Huawei Gerät gibt, gibt es leider auch noch keine Informationen zu einem möglichen Preis. Es ist jedoch anzunehmen, dass das Huawei Mate X zu einem ähnlichen Preis auf den Markt kommen wird.



Quelle : gimme2pm Twitter


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.