JBL PartyBox 1000 für Großevents vorgestellt

1100 Watt für laute Parties 1 Min. lesen
News jbl  / Robin Cromberg
JBL-PartyBox-1000-Beitragsbild

JBL stellt die PartyBox 1000 vor, einen massiven Bluetooth-Lautsprecher für größere Veranstaltungen. Für ordentlich Unterhaltungspotential bringt die Box Lichtshow-Effekte und Anschlüsse für Instrumente mit.

Massiver Lautsprecher für Parties

Die JBL PartyBox 1000 tritt in die Fußstapfen der bereits bekannten PartyBoxen, welche auf der vergangenen IFA vorgestellt wurden. Das neue High-End-Modell soll mit 1100 Watt auch größere Veranstaltungen problemlos beschallen können. Musik wird wahlweise über Bluetooth-Streaming oder per USB abgespielt, über letzteren können Gäste auch ihre Mobilgeräte aufladen.

JBL-PartyBox-1000-Gitarre(Bild: JBL)

Wie die Vorgänger bietet auch das 1000er-Modell Anschlüsse für Mikrofone, Gitarren oder andere Instrumente. Für Karaoke-Abende bietet die Box zusätzlich einen Vocal-Fader, Key-Control und einem Echo-Effekt. Für aufwändigere Musikeinlagen steht ein 4×4 DJ Launch Pad samt Mixer zur Verfügung. Zwei baugleiche PartyBoxen lassen sich zudem für zusätzliche Power zu einem Soundsystem zusammenschließen.

JBL-PartyBox-1000-DJ(Bild: JBL)

Stroboskop- und andere Lichteffekte am Lautsprecherrand sollen zusätzlich für die richtige Atmosphäre sorgen. Die Beleuchtung soll sich sogar durch ein sogenanntes „Luftgesten-Armband“ steuern lassen, das JBL eigens patentieren ließ.

Die JBL PartyBox 1000 ist ab sofort für 999,00 Euro im Handel erhältlich. Eine neue kleinere Version, die JBL PartyBox 100 mit integriertem Akku ist ebenfalls ab sofort zu einem Preis von 299,00 Euro erhältlich.



Quelle : JBL Pressemeldung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.