Xiaomi Mi 9T: PopUp-Frontkamera und OLED-Display ab 329€

Einfach nur ein abgespecktes Xiaomi Mi 9? Nicht ganz! 2 Min. lesen
News  / Marcel Schreiter
Das Xiaomi Mi 9T ist eine günstige Alternative zum bereits erhältlichen Mi 9!

Xiaomi Fans erleben heute ein echtes Produktfeuerwerk! Neben dem neuen Mi Smart Band 4 stellt das chinesische Startup heute sein erstes Smartphone mit integrierter Pop-Up-Kamera vor – das Xiaomi Mi 9T. Wie es sich vom Namensvetter Xiaomi Mi 9 (Test) unterscheidet und welche Features es noch bietet, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Xiaomi Mi 9T kommt mit Qualcomm Snapdragon 730

War das Xiaomi Mi 9 (zum Test) noch mit einem Qualcomm Snapdragon 855 ausgestattet, muss sich das Mi 9T mit etwas weniger Prozessorleistung zufriedengeben. Zum Einsatz kommen ein Snapdragon 730 mit einer Taktfrequenz von bis 2,2 GHz, 6 GB Arbeitsspeicher sowie bis zu 128 GB interner Speicher. Eine Speichererweiterung via MicroSD-Karte ist auch bei diesem Modell leider nicht möglich.

Besonders schick: das große Display ohne Notch und mit dünnen Seitenrändern!
Vielleicht die schönste Farbe des Xiaomi Mi 9T: Carbon Fiber Black!

Erstmals mit an Bord: eine PopUp-Frontkamera

Mit einer Diagonale von 6,39″ und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel ist das AMOLED-Panel nahezu identisch zu dem des Xiaomi Mi 9. Allerdings fehlt die markante Waterdrop-Notch am oberen Displayrand, dadurch erreicht das Mi 9T eine „Screen-to-Body“-Ratio von satten 91,9%. Auf eine Selfie-Kamera muss dennoch nicht verzichtet werden, diese wird in Form einer 20 MP Pop-Up-Kamera realisiert, wie sie bereits vom One Plus 7 Pro (Test) bekannt ist. Der Hersteller verspricht eine lange Lebensdauer, zudem sorgt ein Sensor für ein schnelles Einfahren der Kamera, sofern eine Abwärtsbewegung erkannt wird.

Die Frontkamera fährt aus der Gehäuseoberseite heraus, ein cooles Feature!
Entsperrt wird das Xiaomi Mi 9T durch einen Fingerabdrucksensor, der im Display sitzt - praktisch!

Neben der Pop-Up-Kamera kommt beim neuen Modell ebenfalls ein Triple-Linsen-Setup zum Einsatz. Der 48 MP Sensor mit einer Blende von f/1.75 ist bereits vom Xiaomi Mi 9 bekannt. Dazu gesellen sich zwei weitere Sensoren: 13 MP, f/2.4 mit Ultraweitwinkel-Linse + 8 MP, f/2.4 mit 2x Zoom.

4.000 mAh Akku soll lange Laufzeiten ermöglichen

Der Akku ist mit 4.000 mAh deutlich angewachsen, kann dafür aber auch nur mit maximal 18 Watt schnell aufgeladen werden. Auf Wireless-Charging muss beim Mi 9T hingegen ganz verzichtet werden. Entsperrt wird das Mi 9T ganz einfach via Fingerabdruck, ein entsprechender Sensor befindet sich unter dem Display. Für diese Preisklasse ist ein „In-Display“-Fingerabdrucksensor wohl ein Novum!

Xiaomi Mi 9T in der Farbe Glacier Blue
Xiaomi Mi 9T in der Farbe Flame Red

Preis: 329 Euro für 6+64 GB

Zu einem Preis von 329 Euro wird es das Xiaomi Mi 9T mit 6 GB RAM und 64 GB ROM noch im Juni in Europa zu kaufen geben. Das Modell mit 128 GB Speicher kostet mit 369 Euro nur 40 Euro mehr, lobenswert! Es wird in den drei Farben Flame Red, Glacier Blue und Carbon Fiber Black erhältlich sein. Klingt nach einem attraktiven Smartphone, oder? Schreibt eure Meinung doch mal in die Kommentare!

Mehr News und Reviews zu Xiaomi Produkten findet ihr auf unserer Xiaomi-Übersichtsseite.



Quelle : Xiaomi Spanien


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.