KFA2 präsentiert GeForce RTX 2060 EX 1-Click OC

Grafikkarte mit höherem Boost-Takt 1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Die KFA2 GeForce RTX 2060 EX 1-Click OC ist der neuste Spross im RTX-Line-up des Grafikkarten-Herstellers. Sie soll sich per Software mit einem Klick auf 1.725 Megahertz im Boost-Modus übertakten lassen.

1-Click Übertaktung per Software

Wir haben bereits die KFA2 GeForce RTX 2060 1-Click OC (ohne „EX“ im Namen) getestet. Das von uns getestete Modell erreicht im Boost-Modus jedoch 1.710 MHz, das EX-Modell ist mit 1.725 MHz also etwas schneller unterwegs. Der GDDR6-Videospeicher taktet mit 7.000 MHz und ist über ein 192-Bit-Speicherinterface angebunden.

Semi-passive Kühlung

Für die Kühlung zeichnen sich zwei 90-mm-Axial-Lüfter sowie ein großer Aluminiumkühlkörper verantwortlich. Mehrere Kupfer-Heatpipes führen die Abwärme vom Grafikchip weg und verteilen sie auf den Kühlkörper. Die Lüfterblätter sollen einen leisen Betrieb ermöglichen, bei geringer Last schalten sich die Lüfter komplett ab.

KFA2 GeForce RTX 2060 EX

KFA2 hat der Grafikkarte eine RGB-Beleuchtung spendiert, die sich per Software anpassen lässt. Die Leistungsaufnahme von rund 160 Watt wird über einen einzelnen 8-Pin-Stecker realisiert. Es stehen außerdem Anschlüsse für drei Monitore in Form eines DisplayPort 1.4-, eines HDMI 2.0b- und eines DVI-Anschlusses zur Verfügung. Die KFA2 GeForce RTX 2060 EX 1-Click OC ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 359 Euro.



Quelle : KFA2


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.