Lenovo „Project Limitless“: erstes 5G-Notebook mit Qualcomm Snapdragon 8cx

2 Min. lesen
News qualcomm  / Leonardo Ziaja

Qualcomm hat im Dezember letzten Jahres den neuen Snapdragon 8cx Prozessor vorgestellt, der vor allem für den Einsatz in Notebooks ausgelegt ist. Zur Computex 2019 integriert der Chip-Hersteller diesen Chip nun in Zusammenarbeit mit Lenovo in das weltweit erste 5G-Laptop. Hierfür setzt Qualcomm auf das X55 5G-Modem, das darüber hinaus auch mit allen LTE-Bändern funken kann.

Auch beim „Project Limitless“ verfolgt Qualcomm weiterhin den Ansatz „always-on, always-connected“. Es gab bereits erste Modelle mit Snapdragon 835 und 850 SoC, beispielsweise das ASUS Nova Go Notebook. Allerdings war dabei die Performance nicht zufriedenstellend, da x86-Programme auf ARM-Prozessoren emuliert werden müssen. Dafür wird eine höhere Leistung benötigt, die bisher immer die Akkulaufzeit einschränkte. Mit dem gezielt für Windows entwickelten Snapdragon 8cx will Qualcomm nun den richtigen Mix aus langer Akkulaufzeit und hoher Performance schaffen.

Höhere Leistung als ein Intel Core i5-8250U?

Der Prozessor wird im 7nm-Verfahren hergestellt und besitzt acht „Kryo 495“-Kerne sowie eine Adreno 680 Grafikeinheit. Leistungstechnisch soll das System mit einem Intel Core i5-8250U vergleichbar sein, allerdings bis zu 50 Prozent mehr Akkulaufzeit bieten. Qualcomm hat hierfür einige Benchmarks präsentiert, die neben der Akkulaufzeit auch die grafische Leistung aufzeigen sollen. Hier ein paar Benchmark-Ergebnisse:

ProzessorIntel Core i5-8250UQualcomm Snapdragon 8cx
PCMark 10: Idle Battery Life15:02 - 15:45 Stunden22:00 - 23:27 Stunden
PC Mark 10: Night Raid Overall Score5047 - 5055 Punkte5710 - 5815 Punkte
PC Mark 10: Application Benchmark Total3894 - 3970 Punkte4039 - 4139 Punkte

Streaming von 8K-Inhalten über 5G, die Zukunft wird fantastisch!

Mit 5G und dessen schnellen Datenübertragungen könnten neue Einsatzmöglichkeiten entstehen. Neben Streaming in 4K oder sogar 8K werden auch Features wie AR- und VR-Anwendungen sowie Videochats von Unterwegs genannt. Dafür wird aber natürlich eine gewisse 5G- und 4G-Infrastruktur vorausgesetzt, in Deutschland aktuell eher noch Mangelware. Von „Unlimited“-Datentarifen ganz zu schweigen, die für solch ein Notebook durchaus nötig wären.

Neben Tests in Office-Programmen wie Outlook und Excel (linkes Bild) gab es auch ein Vergleich beim Komprimieren von Dateien (rechtes Bild).

Das Lenovo Notebook ist mit einem 360-Grad-Scharnier ausgestattet und erinnert sehr an die Yoga-Convertible des Herstellers. Passend dazu besitzt das Laptop natürlich auch ein Touch-Display, das 14 Zoll in der Diagonale misst. Mit an Bord sind zudem zwei Lautsprecher, zwei USB Typ-C Anschlüsse sowie ein großes Trackpad und ein Fingerabdrucksensor.

Wann können wir mit 5G-Notebooks & Snapdragon 8cx rechnen?

An sich handelt es sich beim „Project Limitless“ allerdings noch um einen Prototyp. Da Qualcomm den Snapdragon 8cx gegen Ende 2019 in großen Stückzahlen ausliefern möchte, könnte das Lenovo Notebook nächstes Jahr auf den Markt kommen. Einen konkreten Termin für den Markstart gibt es aktuell nicht. Weitere Infos zur Snapdragon 8cx Plattform findet ihr bei Qualcomm.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.