Levis Trucker Jacket 2.0 mit Google Jaquard vorgestellt

Eine Jacke die Gesten erkennt 2 Min. lesen
News  / Michael Faßbender
Levis Trucker Jacket 2.0 Bild: Levis

Levis hat die Levis Trucker Jacket 2.0 vorgestellt. Damit folgt die Jacke der ersten Ausführung, welche bereits 2017 auf dem Markt kam. In der Jacke befindet sich ein kleiner Empfänger, der Gesten erkennen kann und diese an das Smartphone weiterleitet, um beispielsweise den Google Assistant aufzurufen.

Smarte Kleidung liegt im Trend

In letzter Zeit gibt es immer mehr Kleidung, die mit Technik ausgestattet oder smart gemacht wird. Ein Beispiel dafür ist der von Xiaomi patentierte Schal, welcher sich aufwärmen und selbst festziehen soll, oder die selbstschnürenden Nike Adapt BB, die wir selber in der Redaktion getestet haben. Levis ist bereits 2017 mit auf den Zug gesprungen und brachte die smarte Levis Trucker Jacket 1.0 auf den Markt. Nun hat das Unternehmen jedoch ein neueres Modell 2.0 mit der Jaquard-Technologie von Google angekündigt.

Levis Trucker Jacket 2.0

Verbunden bleiben ohne das Handy in der Hand zu haben? Die Levis Trucker Jacket 2.0 soll genau das erreichen. (Bild: Levis)

Ziel ist es, das Smartphone in der Tasche zu lassen aber gleichzeitig „connected“, also mit allem verbunden zu bleiben. Dafür greift die Jacke wie das Vorgänger-Modell auf den Jaquard Tag genannten Sensor zurück, welcher in der neuen Version jedoch um einiges kleiner geworden sein soll. Dieser sitzt an der Manschette und soll Gesten des Trägers erkennen, um diesem Zugriff auf Ride-Share-Apps, Wetterberichte, Musik und anderes bieten. Gleichzeitig soll die Technologie konstant neue Updates erhalten und somit Zugriff auf immer mehr Funktionen ermöglichen.

Verfügbarkeit und Preis

Die Levis Trucker Jacket 2.0 soll in den Stilen Classic Trucker und Sherpa Trucker sowohl für Damen als auch Herren erhältlich sein. Die Jacke wird voraussichtlich am 4. Oktober auf den Markt kommen und auf Levis.com oder in ausgewählten Levis Stores zu kaufen sein. Zum Preis hat das Unternehmen bisher jedoch noch keine genaueren Informationen genannt.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.