LG G8S ThinQ – Technische Daten und Sonderangebot

Smartphone mit innovativer Sicherheitstechnologie 3 Min. lesen
News lg  / Michael Faßbender
LG G8S ThinQ
Mit dem LG G8S ThinQ bringt LG ein neues Oberklasse-Smartphone auf den Markt, das mit neuster Sicherheits- und innovativer Kameratechnik überzeugen soll.

Kamera

Das LG G8S ThinQ kommt mit einer Dreifach-Hauptkamera daher, bestehend aus einer 12 MP Standard-Kamera, einer 13 MP Superweitwinkel-Kamera und einer 12 MP Kamera für optischen Zoom. Zusätzlich gibt es einen speziellen Nachtaufnahme-Modus in Verbindung mit der Low-Light-HDR-Technologie, um auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse in bei Fotografien zu erreichen.
 
Die Frontkamera mit 8 MP (Z-Kamera) ist mit einem Time-of-Flight-Sensor (ToF) ausgestattet und bietet bei einer 4K-Videoauflösung eine Bildwiederholrate von 60 fps. Die Z-Kamera nutzt Infrarotstrahlen, die von Gegenständen reflektiert werden, um Tiefe berechnen und somit schnell und präzise Objekte dreidimensional erfassen zu können.

Sicherheit

Mit ein Highlight des Smartphones ist die Venenerkennung durch die ToF-Technologie. Die Z-Kamera nutzt neben der Berechnung von Tiefe, die Infrarotstrahlen auch um Form, Dicke und individuelle Merkmale der Handvenen zu erkennen.  Laut LG ist diese Technologie deutlich sicherer als der Fingerabdrucksensor.

Bedienung

Mithilfe der Z-Kamera kann ein Handybesitzer sein Handy zu großen Teilen ohne Berührungen bedienen. Die Bedienung funktioniert stattdessen über die Gestenerkennung Air Motion. Somit kann der Nutzer Anrufe annehmen und beenden, sowie Screenshots machen, als auch zwischen Apps wechseln und die Lautstärke anpassen.

(Bildquelle: LG)

Weitere Hardware

Neben der Kamera ist das LG G8S ThinQ weiterhin mit einem OLED-Bildschirm ausgestattet, der bei einer Bildschirmdiagonale von 6,21 Zoll mit FH+ (1080 x 2248 Pixel) auflöst. Geschützt wird das Display durch Gorilla Glas 6. Beim Bildschirm wird ein extra helles OLED FullVision Display verwendet, welches auch bei Benutzung in der Sonne ein klares Bild darstellen soll.
 
Das LG G8S ThinQ ist mit dem Qualcomm Snapdragon 855 SoC ausgestattet, der acht Kerne bietet und eine maximale Taktrate von 2,84 GHz erreicht. Hinzu kommt ein 6 GB Arbeitsspeicher.
 
Zudem bietet das Smartphone mit Stereolautsprechern und DST: X einen 3D-Sourround-Sound. Im Gegensatz zur Konkurrenz setzt LG bei diesem Modell auf einen 3,5 mm Klinkenanschluss. Kopfhörer und Headsets können somit ohne Adapter direkt mit dem Smartphone verbunden werden.
 
Mit einem 3.550 mAh Akku soll das LG G8S ThinQ auch mehr als einen Tag durchhalten. Um diesen jedoch wieder schnell aufzuladen, ist Quick Charge 3.0 möglich, auch Wireless-Charging ist mit dabei. 
Der interne Speicher weißt eine Kapazität von 128 GB auf, kann jedoch um bis zu 2 TB via Micro-SD-Karte erweitert werden.
 

Sonstiges

Das LG G8S ThinQ wird mit Android 9.0 Pie ausgliefert und unterstützt alle gängigen Netze. Jedoch ist es nicht 5G-Ready. Bei Verkaufsstart am 1. Juli wird es das LG G8S ThinQ vorerst nur in Mirror Black geben, allerdings hat LG bereits die Farbe Mirror White für Ende Juli angekündigt.
(Bildquelle: LG)
 

Preis und Sonderangebot

Der Preis für das LG G8S ThinQ liegt bei 749 Euro. Ein besonderes Angebot gibt es für alle, die noch mit sich kämpfen, ob sie sich das Handy kaufen sollen oder nicht. Bis zum 14. Juli gibt es eine Promotion, bei der ihr den 499 Euro teuren LG UHD TV 43UM7100 als Geschenk erhaltet. Um diesen zu bekommen, müsst ihr euch auf der Internetseite AktionsPromotion für dieses Angebot registrieren.


Quelle : LG Pressemeldung


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.