LG stellt IPS-Monitor mit 240 Hz und 1 ms Reaktionszeit vor

Topmodell LG UltraGear 27GN750 auf der IFA 2019 zu sehen 1 Min. lesen
News lg  / Robin Cromberg
LG-UltraGear-1-ms-240-Hz-Beitragsbild

Bereits auf der Gamescom präsentierte LG seinen neuesten UltraGear IPS-Gaming-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit, jedoch eigenartigerweise ohne das hauseigene 240-Hz-Panel. Zur IFA 2019 legen die Koreaner nun nach und präsentieren mit dem 27GN750 ihr absolutes Spitzenmodell.

LG-Paneltechnologie mit 240 Hz und 1 Millisekunde – zuvor jedoch nur bei der Konkurrenz

Auf der Gamescom 2019 konnte uns LG stolz den UltraGear 27GL850 präsentieren – einen IPS-Monitor, der einen klassischen Nachteil der IPS-Paneltechnologie beseitigen soll. Dieser soll nämlich eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde (Grau zu Grau) schaffen, was bislang eher mit TN-Panels möglich war. Eine Frage blieb allerdings offen: Zur gleichen Zeit stellten Hersteller wie Dell bzw. Alienware bereits IPS-Monitore basierend auf einem LG-Panel mit 240 Hz und 1 Millisekunde Reaktionszeit vor. Nur LG selbst schien das Panel noch nicht in eigenen Produkten zu integrieren.

LG UltraGear 27GL850 VorderansichtDer LG UltraGear 27GL850 mit IPS-Panel und 1 ms wurde bereits auf der Gamescom vorgestellt (Bild: LG)

Nun legt der Hersteller aus Korea nach und enthüllt das neue Flaggschiff-Modell mit dem potenten Displaypanel. Der LG UltraGear 27GN750 Gaming-Monitor misst 27 Zoll bei Full-HD-Auflösung und HDR10. Er ist das erste LG-Modell mit der hauseigenen IPS-Paneltechnologie, die 240 Hz mit 1 ms Reaktionszeit vereint. Darüber hinaus bietet er Adaptive-Sync und ist NVIDIA G-SYNC-kompatibel. LG implementiert zusätzliche Bildtechnologien wie einen Black Stabilizer für bessere Sichtbarkeit in dunklen Umgebungen und Dynamic Action Sync für geringes Input Lag bei FPS-Titeln.

Der LG UltraGear 27GN750 mit 240 Hz und 1 ms, sowie weitere LG-Modelle mit dem schnellen IPS-Panel, sind ab dem vierten Quartal 2019 erhältlich, ein Preis steht noch nicht fest.

Unser Gamescom-Video zu den ersten neuen LG-Monitoren könnt ihr hier sehen:



Quelle : LG Pressemeldung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.