Mögliches Xiaomi Mi Mix 4 mit 5G gesichtet

Nächster Ableger soll in der zweiten Jahreshälfte erscheinen 1 Min. lesen
News xiaomi  / Robin Cromberg

Bei einer chinesischen Zulassungsbehörde taucht ein Eintrag zu einem unbekannten Xiaomi-Gerät mit 5G auf. Dabei könnte es sich um das Xiaomi Mi Mix 4 handeln.

Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA führt einen Eintrag zu einem Xiaomi-Gerät mit der Modellnummer M1908F1XE, das mit einem 5G-Modem ausgestattet sein soll. Dabei könnte es sich um das Xiaomi Mi Mix 4 handeln, das laut einer Roadmap von Alipay in der zweiten Jahreshälfte 2019 auf den Markt kommen soll.

xiaomi-mix-4(Bildquelle: gizchina.com)

Besondere Klarheit, ob hier wirklich ein Mi Mix 4 gelistet wird, gibt es natürlich nicht. Es könnte sich auch um eine neue 5G-Version eines bereits bekannten Xiaomi-Gerätes handeln, wie zuletzt beim Mi Mix 3. Die Mi Mix-Reihe fiel bereits in der Vergangenheit durch unkonventionelle Designentscheidungen auf. Während der aktuelle Ableger eine Slider-Kamera besitzt (hier der Test zum Mi Mix 3), soll das kommende vierte Modell faltbar sein. Auch soll das Mi Mix 4 mit einer leistungsstarken 60-MP-Kamera ausgestattet sein, womit es selbst das Xiaomi Mi 9 mit seinen 48 Megapixeln weit in den Schatten stellen würde.

Offizielle Informationen zu einem Xiaomi Mi Mix 4 gibt es leider noch keine, weitere Produkte des chinesischen Herstellers könnt ihr solange auf unserer Brands-Seite finden.


Quellen :

Gizchina.com
Gizmochina.com


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.