MSI präsentiert vier GeForce GTX 1660 Ti Grafikkarten

Inklusive 178 mm langem ITX-Modell 2 Min. lesen
News msi  / Niklas Ludwig
MSI GTX 1660 Ti Beitragsbild

MSI stellt vier GeForce GTX 1660 Ti Custom-Designs vor, die zwischen 299 und 339 Euro kosten. Ein Modell ist mit 178 Millimetern besonders kompakt und soll sich daher für kleine PC-Gehäuse eignen.

Schnellstes Custom-Design erreicht 1.875 MHz im Boost

Das schnellste Modell kommt in Form der MSI GeForce GTX 1660 Ti Gaming X 6G daher. Sie setzt auf einen Twin Frozr-Kühler der siebten Generation, der auch bei dem RTX-Ableger zum Einsatz kommt.

Zwei Torx 3.0-Lüfter sollen für einen konzentrierten Luftstrom mit hohem statischen Druck und geringer Geräuschentwicklung sorgen. Laut MSI gewährleistet der Kühlkörper niedrige Temperaturen bei gleichzeitig hoher Leistung. Die Boost-Taktfrequenz gibt der Hersteller mit 1.875 Megahertz an. Optisches Schmankerl ist die Mystic Light RGB-Beleuchtung, die mit anderen kompatiblen Geräten synchronisiert werden kann. Die Grafikkarte ist mit einem Preis von 339 Euro das teuerste MSI Custom-Design.

Günstige Modelle mit geringerem Boost-Takt

Die MSI GeForce GTX 1660 Ti Armor 6G OC siedelt sich etwas unterhalb des Topmodells an und erreicht im Boost-Modus maximal 1.860 MHz. Zwei Torx 3.0-Lüfter sollen in Kombination mit dem Kühlkörper für geringe Temperaturen und einen leisen Betrieb sorgen.

MSI setzt auf Direct-Touch-Heatpipes, um die Abwärme vom Chip an den Kühlkörper zu übertragen. Bei geringer Auslastung schalten sich die Lüfter ab, wodurch die Grafikkarte in Situationen wie beim Surfen im Internet komplett lautlos ist. Die Grafikkarte ist für 319 Euro im Handel erhältlich.

Bei der MSI GeForce GTX 1660 Ti Ventus 6G OC reduziert sich der Boost-Takt auf 1.830 MHz. Bei der Grafikkarte kommen ebenfalls Direct-Toch-Heatpipes zum Einsatz. Anstelle der Torx-Lüfter der dritten Generation finden allerdings Torx 2.0-Lüfter Verwendung. Der Preisliegt mit 299 Euro auf dem Niveau der unverbindlichen Preisempfehlung seitens Nvidia.

ITX-Modell misst 178 Millimeter

Der Hersteller kündigt außerdem die MSI GeForce GTX 1660 Ti Aero ITX 6G OC an. Bei dem Modell handelt es sich um eine ITX-Version, die 178 mm lang ist und daher auch in Gehäuse mit geringem Platzangebot passen soll.

Sie muss aufgrund der geringen Abmessungen auf einen einzelnen Lüfter zur Kühlung vertrauen. MSI verspricht dennoch eine starke und leise Kühlung der Grafikkarte. Zum Preis und der Verfügbarkeit der ITX-Grafikarte hat MSI bisher keine Angaben gemacht.



Quelle : MSI


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.