MSI verlängert Kooperation mit BlueStacks

Nutzer von MSI-Gaming-Hardware werden auch in Zukunft weiterhin kostenlosen Zugang zu der Software besitzen 1 Min. lesen
News msi  / Michael Faßbender
Bild: MSI

MSI gibt bekannt, dass die Kooperation mit BlueStacks verlängert wird und das Unternehmen auch in Zukunft in die Möglichkeit für Mobile Gaming am PC investieren werde.

Smartphone-Spiele auf dem PC zocken

370 Millionen User: so viele Menschen nutzen den App-Player von BlueStacks für ihre Windows- und Mac-Systeme, um Mobile Games auch auf dem PC spielen zu können. Scheinbar nutzt auch ein großer Teil der MSI-Kundschaft diesen Service, denn MSI begründet die Verlängerung der Kooperation mit dem Erfolg des Programms.

Der Entwickler BlueStacks bietet den Android-Emulator seit 2011 an und hat auch andere Cloud-basierte Programme in seinem Portfolio. Eigentlich kostenpflichtig, ist der Service für Käufer eines MSI-Laptops, Gaming-PCs sowie Grafikkarte oder Mainboards kostenlos nutzbar.

MSI-Kunden erhalten exklusive Vorteile

Nutzer von MSI-Hardware haben zudem exklusive Vorteile, wenn sie das Programm benutzen. So kann der App-Player die RGB-Einzeltastenbeleuchtung nutzen, um zusätzliche Spielinformationen per interaktiven Per-Key RGB-Leuchteffekten anzuzeigen.

Vorteile der Nutzung des App-Players soll neben dem größeren Display vor allem die höhere Präzision und Performance sein. Weitere News und Testberichte zu Produkten von MSI findet ihr auf unserer Branding-Seite. Schaut doch Mal vorbei!


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.