Oppo stellt Smartphonekamera mit verlustfreiem, optischen 10-fach Zoom vor

Drei Kameraobjektive mit 16 bis 160 mm Brennweite 1 Min. lesen
News  / Robin Cromberg
Oppo 10x

Der chinesische Smartphonehersteller Oppo hat auf dem MWC 2019 in Barcelona eine neue Hybrid Zoom Technologie vorgestellt, mit der ein verlustfreier, 10-facher optischer Zoom möglich sein soll.

Brennweitenspektrum von 16 bis 160 Millimetern

Oppo möchte die Lücke zwischen Smartphoneknipsern und Profi-Fotografen schrumpfen, und stellt auf dem diesjährigen Mobile World Congress einen Smartphone-Prototypen mit drei Kameralinsen vor: Das Demomodell ist mit einer hochauflösenden 48 Megapixel Hauptkamera, einer 120° Ultra-Wide-Angle Kamera und einem Teleobjektiv ausgestattet, das zehnmal mehr Brennweite als das Weitwinkelobjektiv aufweisen und so auch weit entfernte Details einfangen können soll. Somit soll eine besonders große Spanne an Brennweiten, nämlich 16 bis 160 Millimeter, abgedeckt und das Fundament für den verlustfreien Zehnfach-Zoom gelegt werden. In einem Beispielvideo – augenscheinlich mit einem solchen Smartphoneprototypen aufgenommen – stellt Oppo diese Zoomfunktion beim Fotografieren in Barcelona eindrucksvoll vor.

Oppo WeitwinkelWeitwinkel (Bild: Oppo)
Oppo 10fach Zoom
10x Zoom (Bild: Oppo)

Dieses dreifache Kamera-Modul soll zudem nur 6,76 Millimeter dick sein und durch die Anordnung der Autofokus-Motoren auf kleinstem Raum zusätzlich Platz sparen. Somit soll trotz des aufwändigen Kameramoduls kein Platz für beispielsweise einen Kopfhöreranschluss verloren gehen.

Neben dem vielversprechenden Zehnfach-Zoom gab Oppo des Weiteren einen ersten Ausblick auf sein erstes 5G Smartphone. Wann das eigene Gerät mit dem neuen Mobilfunkstandard, ermöglicht durch einen Qualcomm Snapdragon 855, auf den Markt kommen soll, ist dabei nicht verraten worden. Eine Veröffentlichung des Hybrid Zoom Smartphones soll dagegen schon im zweiten Quartal dieses Jahres stattfinden.


Quellen :

Oppo
Engadget.com


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.